Rücksendung / Reklamation

Wie läuft eine Retoure ab?

  1. Füllen Sie den der Lieferung beigelegten Retourenschein aus und legen Sie diesen Ihrer Retoure bei.
  2. Verpacken Sie die Retoure transportsicher.
  3. Kleben Sie den der Lieferung beigefügten Retourenaufkleber auf das Paket.
  4. Geben Sie die Retoure innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware z.B. bei einem teilnehmenden INTERSPORT-Händler Ihrer Wahl oder in einem Hermes PaketShop ab. Bitte beachten Sie, dass eine Rückerstattung erst nach Prüfen der Ware im Lager der INTERSPORT Multichannel GmbH erfolgen kann.
  5. Anschließend wird die Retoure abgewickelt und Ihnen der entsprechende Betrag auf dem bei Ihrer Zahlung verwendeten Weg gutgeschrieben.


Rücknahmebedingungen

Im Falle einer Retoure sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.



Reklamation

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, unseren Kunden nur einwandfreie Produkte zu liefern. Sollte es dennoch einmal vorkommen, dass ein Artikel Mängel aufweist, können Sie ihn innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist reklamieren. Wenden Sie sich dazu an unseren Kundenservice oder an ein Fachgeschäft in Ihrer Nähe.

Bitte führen Sie im Falle einer Reklamation die nachfolgenden Schritte durch. Ihre gesetzlichen Rechte werden hierdurch nicht berührt. Sie helfen uns damit aber, die Angelegenheit schnell und reibungslos zu erledigen.


ABWICKLUNG DURCH DEN KUNDENSERVICE

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur über unseren Online-Shop gekaufte Ware über den Kundenservice reklamiert werden kann. Die Reklamation läuft folgendermaßen ab:

  1. Sie füllen unser Formular zur Reklamation aus oder wenden sich per E-Mail oder Telefon an unseren Kundenservice.
  2. Ist die Reklamation berechtigt, erhalten Sie einen Reklamationsschein und den Retourenaufkleber per E-Mail.
  3. Sie füllen den Reklamationsschein aus und legen ihn der Ware bei, verpacken diese transportsicher und kleben den Retourenaufkleber auf das Paket.
  4. Geben Sie die Ware bei einem Händler oder in einem Hermes PaketShop ab.


ABWICKLUNG DURCH EINEN FACHHÄNDLER

  1. Bringen Sie die zu reklamierende Ware zusammen mit den ausgefüllten Retourenunterlagen zu einem teilnehmenden Händler in Ihrer Nähe.
  2. Der Händler kann Ihre Reklamation vor Ort gemeinsam mit Ihnen prüfen und diese dann an uns einschicken.
  3. Unmittelbar nach Eingang Ihrer Reklamation in unserem Lager wird diese bearbeitet und wir informieren Sie umgehend ob Sie mit einer Ersatzlieferung oder Gutschrift rechnen können.
  4. Bitte haben Sie Verständnis, dass Reklamationen aus dem INTERSPORT-Onlineshop bestellten Artikeln letztlich immer in unserem Logistikzentrum bearbeitet werden müssen und eine vollständige Abwicklung durch Ihren INTERSPORT Fachhändler vor Ort leider nicht möglich ist.



nach oben