INTERSPORT im Profil

Die INTERSPORT Deutschland eG mit Stammsitz in Heilbronn wurde 1956 von
einigen weitsichtigen Sportfachhändlern gegründet und ist die erfolgreichste
mittelständische Verbundgruppe im deutschen und europäischen Sportfachhandel.

In ihr sind in Deutschland über 900 Mitglieder zusammengeschlossen,
die 1.500 Fachgeschäfte betreiben.

INTERSPORT – Die führende Sportmarke im Handel

Intersport:/cms/logos/Logo-Intersport.pngDie einzelnen Geschäfte sind je nach Größe und Marktposition in der INTERSPORT Deutschland eG selbst oder in ihrem Tochterunternehmen Systempartner INTERSPORT organisiert.

Mit über 2,76 Milliarden €* Umsatz am rund 7,71 Milliarden €* starken deutschen Sportartikel- und Sportmodemarkt nimmt die Verbundgruppe seit Langem den ersten Platz in der Branche ein. Mehr als 20.000 Mitarbeiter erzielen dabei auf über 990.000 m² einen Durchschnittsumsatz von ca. 1,8 Millionen €* je Verkaufsstelle.

Die INTERSPORT Deutschland eG im internationalen Verbund

Intersport:/cms/logos/Logo-The-Athlete's-Foot.pngDie INTERSPORT Deutschland eG selbst gehört zu den Gründungsmitgliedern der INTERSPORT International mit Sitz in Bern, seit Jahrzehnten die weltweit größte und erfolgreichste Leistungsgemeinschaft selbstständiger Sportfachhändler.

Rund 5.700 Fachgeschäfte in 63 Ländern** erzielen in der INTERSPORT-Gemeinschaft ca. 11 Milliarden €* Umsatz.

Die Verbundgruppe setzt bei ihrem Sortiment auf die klassischen und weltbekannten Marken der globalen Sportartikel- und Sportmodebranche sowie auf das Angebot ihrer starken Exklusivmarken, die für durchschnittlich 15 Prozent des Gesamtumsatzes am Markt verantwortlich sind.

INTERSPORT in der Zukunft

Um die führende Rolle des INTERSPORT-Verbundes im Sportartikelmarkt zu sichern und auszubauen, wird permanent an der Weiterentwicklung zur vertikal vernetzten, marketingorientierten Handelsorganisation gearbeitet. Dabei steht ein funktionierender Multichannel-Handel im Mittelpunkt der Wachstumsstrategie. Im härter werdenden Verdrängungswettbewerb ist es für die Zukunftsfähigkeit der INTERSPORT-Gruppe entscheidend, den stationären Handel durch die Verknüpfung mit dem Online-Handel zu stärken und die Vorteile beider Welten optimal auszuspielen.

* Stand: 31.12.2012. Umsatz zu Verkaufspreisen im Jahr 2012
** Inklusive The Athlete‘s Foot.

nach oben