INTERSPORT im Profil

Die INTERSPORT Deutschland eG mit Stammsitz in Heilbronn wurde 1956 von
einigen weitsichtigen Sportfachhändlern gegründet und ist die erfolgreichste
mittelständische Verbundgruppe im deutschen und europäischen Sportfachhandel.

In ihr sind in Deutschland über 900 Mitglieder zusammengeschlossen,
die 1.500 Fachgeschäfte betreiben.

INTERSPORT – Die führende Sportmarke im Handel

Intersport:/cms/logos/Logo-Intersport.pngMit über 2,87 Milliarden EUR* Umsatz am rund 7,71 Milliarden EUR* starken deutschen Sportartikel- und Sportmodemarkt nimmt die Verbundgruppe seit Langem den ersten Platz in der Branche ein. In Deutschland stehen 950 Händler in rund 1.500 Fachgeschäften ihren Kunden mit Service, Beratung und einem umfangreichen Sportartikelsortiment zur Seite.
Seit Ende 2013 vereint die deutsche INTERSPORT-Gruppe einen Sechs-Länder-Verbund im Herzen Europas. Die angeschlossenen Länder Deutschland, Österreich, Polen, Slowakei, Tschechien und Ungarn haben sich die strategische Weiterentwicklung des Sportfachhandelsmarktes zum Ziel gesetzt. Innerhalb dieses Zusammenschlusses setzen mehr als 1.800 Geschäfte in den sechs Ländern über 3,4 Milliarden EUR* um.

Die INTERSPORT Deutschland eG im internationalen Verbund

Intersport:/cms/logos/Logo-The-Athlete's-Foot.pngDie INTERSPORT Deutschland eG gehört zu den Gründungsmitgliedern der INTERSPORT International Corporation (IIC) mit Sitz in Bern, seit Jahrzehnten die weltweit größte und erfolgreichste Leistungsgemeinschaft selbstständiger Sportfachhändler.

Die IIC organisiert mittlerweile mehr als  5.800 Fachgeschäfte in über 60 Ländern. Inklusive „The Athlete’s Foot“ verzeichnet die IIC 11,34 Milliarden EUR Umsatz*.
Die Verbundgruppe setzt bei ihrem Sortiment auf die klassischen und weltbekannten Marken der globalen Sportartikel- und Sportmodebranche sowie auf das Angebot ihrer starken Eigenmarken McKINLEY, ENERGETICS, TECNOPRO, etirel, PRO TOUCH und GENESIS.

INTERSPORT in der Zukunft

Mit der Vision, die führende Position im Sportfachhandel auszubauen, tritt INTERSPORT selbstbewusst am Markt auf. Der Verbund greift die Megatrends der Zukunft und die Potenziale aus den Bereichen Gesundheit, Digitalisierung und Individualisierung auf. Umfangreiche Aktivitäten im Multi-Channel-Handel bilden dabei die Klammer über alle Unternehmensbereiche. Ziel ist es, für die rund 150 Millionen Kunden in allen sechs Ländern die Nummer eins bei Produktauswahl, Preis-/Leistung, Beratung und Service zu sein.

* Stand: 31.12.2015

nach oben