Rückrufaktionen

Trotz permanenter Qualitätskontrollen können aus unserem umfangreichen Warensortiment Artikel in den Verkauf gelangen, die mit einem Mangel behaftet sind. Haben Sie ein betroffenes Produkt erworben, bitten wir Sie im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes, das Produkt zusammen mit dem dazugehörigen Schreiben für die Händler zu Ihrem Fachgeschäft zurückzubringen. Ihr Händler erstattet Ihnen den Kaufpreis und setzt sich mit uns wegen der Retoure in Verbindung.

Bei Fragen oder Anregungen zu den Rückrufen und zum vorbeugenden Verbraucherschutz von INTERSPORT können Sie uns jederzeit gerne per E-Mail kontaktieren.

Kickboard Crazy Creek und FIREFLY

152043 Kickboard (CRAZY CREEK)
4014506 Kickboard (CRAZY CREEK)
178474 Kickboard Firefly (FIREFLY)

Es werden alle Kickboards mit silberner Schraube zwischen Lenkstange und Lenkkopf
zurückgerufen. Diese kann bei extremer Belastung brechen. Boards mit schwarzen
Schrauben
sind nicht betroffen.

Wir bitten Sie, die entsprechenden Kickboards der Marken CRAZY CREEK & FIREFLY
in ein angeschlossenes Fachgeschäft der INTERSPORT-Verbundgruppe zurückzu-
bringen. Sie erhalten den Einkaufswert zurückerstattet.

Kickboard K2

Kickboard Urban Kick (K2)

Kickboard Revo Kick (K2)

Wir bitten Sie, das Produkt zusammen mit dem dazugehörigen Schreiben
zur Rückrufaktion zu Ihrem Fachgeschäft zurückzubringen.

Rückrufaktion K2

Eisk-Complet Susanne

107315 Schlittschuhe Eisk-Complet Susanne (TECNOpro)

Es sind nur die Eisk-Complets betroffen, die an der Unterseite der Kufe (Befestigung
der Kufe am Schuh) nicht die Herstellerkennzeichnung MADE IN TAIWAN eingraviert haben.

Wir bitten Sie, das Produkt zusammen mit dem dazugehörigen Schreiben für die Händler
zu Ihrem Fachgeschäft zurückzubringen.

Rückrufaktion Eisk-Complet
nach oben