MARKEN

Rossignol – Erfahrung und Erfolg im Alpin Ski

Das französische Unternehmen Rossignol blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Eine Geschichte, die die Begeisterung und die Leidenschaft für den Ski-Sport widerspiegelt – ebenso wie die Wandlungsfähigkeit einer Marke. Was mit einem Fokus auf Wintersport, insbesondere Ski Alpin, begann, hat sich zu einer Lifestyle-Marke für die Berge entwickelt – und das mit andauerndem Erfolg.

Rossignol Ski: Olympische Erfolge und stetige Innovation

Der Grundstein für die Erfolgsgeschichte von Rossignol wurde im Jahr 1907 gelegt. Der Zimmermann Abel Rossignol, selbst ein begeisterter Skifahrer, nutzte seine Fähigkeiten der Holzbearbeitung und fertigte sein eigenes Paar Skier aus massivem Holz. Den ersten großen offiziellen Erfolg konnte das Unternehmen im Jahr 1937 bei der Skiweltmeisterschaft im französischen Chamonix verzeichnen, als Émile Allais auf Rossignol Ski Weltmeister in gleich drei Disziplinen wurde: im Slalom, in der Abfahrt und in der Alpinen Kombination. Weitere Erfolge, wie bei den Olympischen Winterspielen 1948 schlossen sich an. Mit dem Verkauf der Marke in den 1950er Jahren begann Rossignol den internationalen Markt zu erobern und fokussierte zunehmend den technischen Fortschritt. Letzterer führte dazu, dass Rossigonol 1964 den ersten Ski aus Glasfaser entwickelte. Dieser Fortschritt beeinflusste die Entwicklung des Skisports entscheidend und wurde von vielen anderen Unternehmen aufgegriffen.

Im Laufe der Jahrzehnte weitete Rossignol die Produktpalette immer mehr aus und bietet heute neben einem Gesamtsortiment für den alpinen und nordischen Skisport auch Produkte für ganzjährige Bergsportarten an. Das Sortiment des Unternehmens umfasst unter anderem Skier, Bindungen, Skischuhe, Snowboards, technisches Equipment und funktionelle Textilien für Damen, Herren und Kinder – für jede Jahreszeit. Neben einer umfassenden Produktpalette zählt auch die Innovationskraft weiter zu einem bedeutenden Kennzeichen von Rossignol. Gemeinsam mit Spitzenskifahrern werden bewährte Technologien weiterentwickelt, etwa die Cascade Tip, die Slant Nose, die H-Struktur oder das Power-Turn-Rocker-Profil.

Rossignol bei INTERSPORT: Alpin-Ski für Damen, Herren und Kinder

Für alle, die gerne schnell unterwegs sind, ist die Pursuit-Linie von Rossignol die richtige Wahl. Die Rocker Ski (negative Vorspannung) bieten eine perfekte Mischung aus Kantengriff, Stabilität und Wendigkeit. Je nach Ausführung sind diese sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Skifahrer geeignet. Für Fahrten im frischen Puderschnee eignet sich die Linie Squad hervorragend. Mit der von Rossignol patentierten Air-Tip-Technologie wird das Gewicht des Skis reduziert und eine bestmögliche Wendigkeit, Kontrolle und leichtes Handling, auch abseits der Pisten, garantiert.

Speziell für Skifahrerinnen hat das französische Unternehmen die Serien Unique und Temptation entwickelt. Die leichten und dabei überaus leistungsstarken Unique Damen-Ski ermöglichen eine besonders einfache Schwungeinleitung und sind auf die Ansprüche von fortgeschrittenen bis erfahrenen Skifahrerinnen ausgelegt. Die Temptation-Reihe von Rossignol umfasst vielseitige All-Mountain-Ski, mit denen erfahrene Fahrerinnen alle Facetten des Bergs – Piste, Wald und Gelände – entdecken können.

Für den Nachwuchs hat der Ski-Spezialist eine hochwertige Junior-Linie entwickelt, die ebenfalls mit allen technischen Raffinessen ausgestattet ist. Hier variiert auch der Flex des Skis, so dass eine optimale Anpassung an die Größe und das Gewicht der jungen Sportler erreicht wird. Als besonderes Highlight gilt der Rossignol FC Bayern München Ski für alle Fans des Fußballvereins. Die All-Mountain-Carver eignen sich sowohl für Kinder, die das erste Mal auf Skiern stehen, als auch für erfahrene Sportskanonen.

Ob für Damen, Herren oder Kinder, ambitionierte Skifahrer oder Anfänger – bei INTERSPORT finden Sie den richtigen Rossignol Ski für jeden Anspruch. Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Serviceleistungen? Kontaktieren Sie uns über unsere Service-Hotline oder besuchen Sie uns in einer unserer Filialen. Wir beraten Sie gern telefonisch oder persönlich vor Ort.