Wettkampfschuhe – leicht und flexibel

Spezielle für den Wettkampf konzipierte Schuhe sind vor allem durch ihr geringes Gewicht gekennzeichnet. So wiegen einige Modelle lediglich 200 bis 230 Gramm pro Schuh. Die Leichtigkeit der Wettkampfschuhe ermöglicht besonders auf langen Strecken eine Zeitersparnis. Da zugunsten des Gewichts jedoch auch bei der Dämpfung und Stabilität gespart wird, ist eine valide Aussage über die Abhängigkeit von Wettkampferfolg und Gewicht des Schuhs schwierig. Erfahrene Läufer, die Wert auf einen möglichst direkten Bodenkontakt legen und aufgrund von jahrelangem Training eine hervorragende orthopädische Stabilität besitzen, können von den leichtgewichtigen Schuhen profitieren. Dabei gilt: Je ambitionierter, leichter und schneller ein Läufer und je effektiver der Laufstil, desto leichter und reduzierter kann ein Wettkampfschuh sein.

Wettkampfschuhe und ihre charakteristischen Eigenschaften

Bei der Konstruktion von Wettkampfschuhen liegt der Fokus auf einem geringen Gewicht, einer hohen Flexibilität und Dynamik sowie guten Abrolleigenschafen.

Die Passform hochwertiger Wettkampfschuhe wird durch die Einsparung von Dämpfungs- und Stützelementen kaum beeinflusst. Durch die Verarbeitung von leichten Mesh-Materialien anstelle von vergleichsweise schwerem Leder oder Kunststoff sind die Schuhe meist durch eine besonders gute Atmungsaktivität gekennzeichnet. Dadurch kann auch auf langen Strecken ein ideales Feuchtigkeitsmanagement und Fußklima gewährleistet werden.

Bei Trainings- und Stabilitätsschuhen wird durch die Integration von vergleichsweise schweren Mittelfußbrücken und Stützen eine gewisse Stabilität erreicht. Bei einem Wettkampfschuh wird darauf größtenteils verzichtet. Stattdessen tritt eine gebogene Leistenform, die ein besonders dynamisches Abrollverhalten des Schuhs ermöglicht, in den Vordergrund. Einige Hersteller verarbeiten auch weniger stark gebogene Leisten. Auf diese Weise kann ohne eine wesentliche Zunahme von Gewicht, eine etwas höhere Stabilität erreicht werden. Der Gewinn an Stabilität geht jedoch zulasten des Abrollverhaltens. Eine gewisse Dämpfung erhalten die Schuhe durch eine weiche Zwischensohle aus EVA (Ethylenvinylacetat).

Auch die Außensohle für den Wettkampf konzipierter Schuhe weist Besonderheiten auf. Im Vorfußbereich besteht sie immer aus geschäumtem Gummi. Es ist leichter und flexibler als das sonst verwendete Karbongummi, nutzt sich allerdings auch schneller ab. Aus diesem Grund integrieren die meisten Hersteller im Bereich des Schuhaufsatzes Karbongummi-Absatzecken.

Sind für den Wettkampf konzipierte Schuhe für jeden geeignet?

Nicht für jeden Läufer ist das Tragen von Wettkampfschuhen zu empfehlen. Besonders Laufanfänger und Personen mit orthopädischen Problemen wie z.B. einer Fußfehlstellung oder einer Beinachsfehlstellung sollten eher zu Laufschuhen greifen, die mehr Führung, Stabilität und Dämpfung bieten. Da die Fußmuskulatur bei Laufanfängern meist nur schwach ausgeprägt ist, kann das Tragen zu Überlastungsbeschwerden oder sogar zu Verletzungen führen.

Wettkampftaugliche Laufschuhe von INTERSPORT

Haben Sie sich für ein Paar der Wettkampfschuhe von INTERSPORT entschieden, sollten Sie jedoch nicht gleich mit den neuen Schuhen in den Wettkampf starten. Erst wenn diese sich im Training bewährt haben und keine Probleme wie etwa Beschwerden des Bewegungsapparates, Blasen oder Scheuerstellen verursachen, sind sie auch für den entscheidenden Einsatz bereit. Auch wenn es keine 100-prozentige Garantie gibt – das Risiko, schmerzhafte Verletzungen und unangenehme Druckstellen davonzutragen, wird minimiert.

Laufschuh-Tipp: Laufschuhe, mit denen mehr als 800 Kilometer zurückgelegt wurden, sind in den meisten Fällen noch für das Training geeignet. Wettkämpfe sollten mit derart abgenutzten Schuhen jedoch nicht mehr gelaufen werden.

Bei INTERSPORT finden Sie ein umfassendes Sortiment hochwertiger Wettkampfschuhe bekannter Markenhersteller wie ASICS und MIZUNO. Bestellen Sie Ihren Laufschuh-Favoriten online und lassen Sie sich das Paket bequem nach Hause schicken. Alternativ können Sie die Schuhe auch in eine Filiale Ihrer Wahl bestellen und vor Ort anprobieren. Entsprechen Sitz oder Aussehen nicht Ihren Vorstellungen, können Sie die Schuhe kostenfrei in der Filiale zurückgeben.

0 ERGEBNISSE FÜR »null« GEFUNDEN