In der Welt des Fußballs spielt der Ball die zentrale Rolle. Und dabei gilt: Nicht jeder Fußball eignet sich für jeden Spieler gleich gut. Während die Fifa Kriterien vorschreibt, die ein Turnierfußball unbedingt erfüllen muss, kommt es in anderen Ligen, im Freizeitsport und im Training auf die Bedürfnisse der Spieler an. Hier stellen sich die Fragen: Wann und wo wird gespielt? Welche Ballgröße ist die richtige? Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Ballgrößen. Die Größe 4 hat einen Durchmesser von 20 Zentimetern und wird vor allem in den Kinder- und Jugendligen verwendet. Standardmäßig wird die Ballgröße 5 genutzt, die einen Durchmesser von 21 Zentimetern aufweist und der Allrounder unter den Ballgrößen ist. Zusätzlich ist es wichtig zu wissen, ob vorwiegend in der Halle oder im Außenbereich gespielt wird. Kunststoffbälle eignen sich besonders für den Outdoor-Einsatz, da sie bei feuchten Untergründen nur wenig Flüssigkeit aufsaugen. Lederbälle mit Imprägnierung eignen sich in jedem Spielbereich. Zusätzlich unterscheiden sich Bälle in der Art, wie deren Material vor dem Vernähen geschnitten ist. Dabei sind die Einzelteile des Balls in der markanten fünfeckiger oder sechseckiger Form gefertigt, wobei erstere Form runder ist und schnellere Rollgeschwindigkeiten erreichen kann.
Ansicht:Groß Klein

TEAMSPORT - Fußball - Ausrüstung - Fußbälle (2 Artikel)