Der Badeanzug hat als Kleidungsstück eine lange Tradition. Vom verhüllenden Strandbegleiter hat er sich zum praktischen und leichten Kleidungsstück entwickelt, das nach dem Schwimmen schnell trocknet. Das ist ideal für den Besuch im Freibad. Neu entwickelte Kunstfasern sorgen für diesen Komfort. Diese Badeanzüge sitzen wie eine zweite Haut am Körper und sind entsprechend gut für den Profisport geeignet. Natürlich ist neben dem Einsatz im Sport auch der ästhetisch definierte Nutzen gefragt. Im Schwimmsport werden überwiegend einfarbige Badeanzüge, die maximal Streifen oder einfache geometrische Muster aufweisen, getragen. Zum Schwimmvergnügen, zum Sonnenbaden oder als Ergänzung eines Strandoutfits mit einem Pareo lässt sich der Badeanzug vielseitig einsetzen. Um die Langlebigkeit des Materials zu unterstützen, empfiehlt sich die Handwäsche.
Ansicht:Groß Klein

WEITERE SPORTARTEN - Schwimmen - Bekleidung - Badeanzüge (40 Artikel)