Deine Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Dich noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über deine Anregungen!
Fragen?

Schlafsäcke

Filter schließen
von bis

Einen Schlafsack online bestellen bei INTERSPORT

Gute Schlafsäcke gehören neben Zelten, Isomatten und Campinggeschirr zur absoluten Basisausstattung für jedes Outdoor-Erlebnis. Egal, ob du zum Trekking aufbrichst, einfach nur campst, zum nächsten Musikfestival fährst oder einen Backpacker-Trip planst: Mit dem richtigen Schlafsack musst Du auch bei kaltem Wetter nicht frieren und hast einen Zufluchtsort für die erholsame Nachtruhe. Denn ein hochwertiger Schlafsack hält dich auch bei Minustemperaturen noch warm, weshalb besonders Abenteurer nicht an diesem zentralen Campingausrüstungsgegenstand sparen sollten.

Worauf es bei Schlafsäcken ankommt

Die Anforderungen an einen Schlafsack sind vor allem abhängig davon, wo und wie er benutzt wird. Schlafsäcke, die für Übernachtungen in Räumen oder in warmen Sommernächten im Garten gedacht sind, haben andere Eigenschaften als Schlafsäcke für Extremsituationen, die einen auch beim Trip in verschneite Bergregionen in bis zu mehreren tausend Metern Höhe warmhalten. Was bei allen Schlafsäcken jedoch stimmen sollte, ist die Größe: Ist er zu kurz, liegt zu viel vom Körper frei, und ist er zu lang, wird der Fußraum zu groß, wodurch viel Wärme verloren geht. Ebenfalls wichtig sind die verarbeiteten Materialien. Unabhängig von der Füllung sollte das Außenmaterial des Schlafsacks im besten Fall aus atmungsaktivem Material wie Mikrofaser oder Polyester gefertigt sein, während das Innenfutter aus bequemer Baumwolle oder pflegeleichten Synthetik-Stoffen bestehen sollte.

Daunen versus Kunstfaser

Eine zentrale Rolle bei der Wahl des richtigen Schlafsacks spielt die Füllung – und damit die Frage: Daunen oder Kunstfasern? Daunenschlafsäcke bieten das beste Verhältnis aus Gewicht, Packmaß und Wärmeleistung, da Daunen sehr leicht sind, sich schnell zusammenrollen lassen und gleichzeitig gut warmhalten. Letzteres tun auch Kunstfasern, die besonders wenig Feuchtigkeit aufnehmen und unterm Strich etwas langlebiger sind. Schlafsäcke mit Kunstfaserfüllung sind daher ideal für Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder Herbstwetter mit vielen Regenfällen. Die Daunenfüllung leidet nämlich unter diesen Bedingungen und verliert dann langfristig ihre Isolierleistung, weil die Daunen verklumpen können. Allerdings ist ein Schlafsack mit Kunstfasern schwerer und lässt sich nicht so gut zusammenrollen. Kurz gesagt: Schlafsäcke mit Daunen sind optimal für warmes und trockenes Wetter, Schlafsäcke mit Kunstfasern hingegen sind langlebiger und widerstandsfähiger und damit auch für verregnete Regionen geeignet, bekommen aber leichte Abzüge in Gewicht und Packmaß.

Unterschiedliche Schlafsack-Arten

Schlafsack ist nicht gleich Schlafsack – nicht nur, was das Innenleben und Material betrifft, sondern auch hinsichtlich Form und Eigenschaften gibt es wesentliche Unterschiede. Die einfachste Variante bilden die Deckenschlafsäcke, die in der Regel gerade geschnitten sind, aus Baumwolle gefertigt werden und nur ein dünnes Innenfutter haben. Diese eignen sich eher als Deckenersatz, wenn man überdacht übernachtet – beispielsweise für Gäste oder in Jugendherbergen. Mumienschlafsäcke hingegen sind wahre Wärmewunder. Ihr enger und sehr körperbetonter Schnitt sorgt dafür, dass kaum Freiräume entstehen und Körperwärme nicht entweichen kann – optimal für Nächte im Zelt, sogar bei Minustemperaturen. Ganz ähnlich funktionieren die Biwakschlafsäcke – deren Materialien sind allerdings für den Outdooreinsatz optimiert. Das Material ist wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv, sodass der Körper beim Übernachten im Freien vor Kälte, Nässe und Wind geschützt ist. Hüttenschlafsäcke sind wie die Deckenschlafsäcke eher für Innenräume geeignet, da sie sehr dünn sind. Doch da die Hüttenschlafsäcke so leicht und dünn gefertigt sind, lassen sie sich auch als Inlay für den Hauptschlafsack nutzen.

Bei INTERSPORT den Schlafsack bequem online kaufen

Egal, ob leichter Hüttenschlafsack oder wind- und wetterresistenter Biwakschlafsack, in unserem Sortiment findest du immer den richtigen Schlafsack für alle Einsatz-Szenarien. Wir führen selbstverständlich auch namhafte Qualitätsmarken wie COCOON, Deuter, McKinley und FRILUFTS. Bestelle noch heute deinen Schlafsack online bei INTERSPORT und du bist dank der schnellen Lieferung innerhalb weniger Tage bestens für Nächte im Freien beim Zelten, Trekking oder auf dem nächsten Musikfestival gewappnet.

Einen Schlafsack online bestellen bei INTERSPORT

Gute Schlafsäcke gehören neben Zelten, Isomatten und Campinggeschirr zur absoluten Basisausstattung für jedes Outdoor-Erlebnis. Egal, ob du zum Trekking…

mehr erfahren »
Fenster schließen

Einen Schlafsack online bestellen bei INTERSPORT

Gute Schlafsäcke gehören neben Zelten, Isomatten und Campinggeschirr zur absoluten Basisausstattung für jedes Outdoor-Erlebnis. Egal, ob du zum Trekking aufbrichst, einfach nur campst, zum nächsten Musikfestival fährst oder einen Backpacker-Trip planst: Mit dem richtigen Schlafsack musst Du auch bei kaltem Wetter nicht frieren und hast einen Zufluchtsort für die erholsame Nachtruhe. Denn ein hochwertiger Schlafsack hält dich auch bei Minustemperaturen noch warm, weshalb besonders Abenteurer nicht an diesem zentralen Campingausrüstungsgegenstand sparen sollten.

Worauf es bei Schlafsäcken ankommt

Die Anforderungen an einen Schlafsack sind vor allem abhängig davon, wo und wie er benutzt wird. Schlafsäcke, die für Übernachtungen in Räumen oder in warmen Sommernächten im Garten gedacht sind, haben andere Eigenschaften als Schlafsäcke für Extremsituationen, die einen auch beim Trip in verschneite Bergregionen in bis zu mehreren tausend Metern Höhe warmhalten. Was bei allen Schlafsäcken jedoch stimmen sollte, ist die Größe: Ist er zu kurz, liegt zu viel vom Körper frei, und ist er zu lang, wird der Fußraum zu groß, wodurch viel Wärme verloren geht. Ebenfalls wichtig sind die verarbeiteten Materialien. Unabhängig von der Füllung sollte das Außenmaterial des Schlafsacks im besten Fall aus atmungsaktivem Material wie Mikrofaser oder Polyester gefertigt sein, während das Innenfutter aus bequemer Baumwolle oder pflegeleichten Synthetik-Stoffen bestehen sollte.

Daunen versus Kunstfaser

Eine zentrale Rolle bei der Wahl des richtigen Schlafsacks spielt die Füllung – und damit die Frage: Daunen oder Kunstfasern? Daunenschlafsäcke bieten das beste Verhältnis aus Gewicht, Packmaß und Wärmeleistung, da Daunen sehr leicht sind, sich schnell zusammenrollen lassen und gleichzeitig gut warmhalten. Letzteres tun auch Kunstfasern, die besonders wenig Feuchtigkeit aufnehmen und unterm Strich etwas langlebiger sind. Schlafsäcke mit Kunstfaserfüllung sind daher ideal für Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder Herbstwetter mit vielen Regenfällen. Die Daunenfüllung leidet nämlich unter diesen Bedingungen und verliert dann langfristig ihre Isolierleistung, weil die Daunen verklumpen können. Allerdings ist ein Schlafsack mit Kunstfasern schwerer und lässt sich nicht so gut zusammenrollen. Kurz gesagt: Schlafsäcke mit Daunen sind optimal für warmes und trockenes Wetter, Schlafsäcke mit Kunstfasern hingegen sind langlebiger und widerstandsfähiger und damit auch für verregnete Regionen geeignet, bekommen aber leichte Abzüge in Gewicht und Packmaß.

Unterschiedliche Schlafsack-Arten

Schlafsack ist nicht gleich Schlafsack – nicht nur, was das Innenleben und Material betrifft, sondern auch hinsichtlich Form und Eigenschaften gibt es wesentliche Unterschiede. Die einfachste Variante bilden die Deckenschlafsäcke, die in der Regel gerade geschnitten sind, aus Baumwolle gefertigt werden und nur ein dünnes Innenfutter haben. Diese eignen sich eher als Deckenersatz, wenn man überdacht übernachtet – beispielsweise für Gäste oder in Jugendherbergen. Mumienschlafsäcke hingegen sind wahre Wärmewunder. Ihr enger und sehr körperbetonter Schnitt sorgt dafür, dass kaum Freiräume entstehen und Körperwärme nicht entweichen kann – optimal für Nächte im Zelt, sogar bei Minustemperaturen. Ganz ähnlich funktionieren die Biwakschlafsäcke – deren Materialien sind allerdings für den Outdooreinsatz optimiert. Das Material ist wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv, sodass der Körper beim Übernachten im Freien vor Kälte, Nässe und Wind geschützt ist. Hüttenschlafsäcke sind wie die Deckenschlafsäcke eher für Innenräume geeignet, da sie sehr dünn sind. Doch da die Hüttenschlafsäcke so leicht und dünn gefertigt sind, lassen sie sich auch als Inlay für den Hauptschlafsack nutzen.

Bei INTERSPORT den Schlafsack bequem online kaufen

Egal, ob leichter Hüttenschlafsack oder wind- und wetterresistenter Biwakschlafsack, in unserem Sortiment findest du immer den richtigen Schlafsack für alle Einsatz-Szenarien. Wir führen selbstverständlich auch namhafte Qualitätsmarken wie COCOON, Deuter, McKinley und FRILUFTS. Bestelle noch heute deinen Schlafsack online bei INTERSPORT und du bist dank der schnellen Lieferung innerhalb weniger Tage bestens für Nächte im Freien beim Zelten, Trekking oder auf dem nächsten Musikfestival gewappnet.

Zuletzt angesehen