Über 100.000 Sportartikel
Sofortversand
Kostenlose Retoure
Über 100.000 Sportartikel

Trinkflaschen

139 Produkte
1 von 4

Trinkflaschen für die mobile Wasserversorgung

Laut einer Faustregel benötigt der menschliche Körper täglich mindestens 30 Milliliter Flüssigkeit pro Kilogramm Körpergewicht, um den normalen Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Bei körperlicher Aktivität und hohen Außentemperaturen steigt dieser Bedarf weiter, da der Körper mehr Feuchtigkeit verliert. Um alle Körperfunktionen aufrechterhalten zu können und eine Dehydrierung zu verhindern, ist die regelmäßige Flüssigkeitsaufnahme daher besonders wichtig, insbesondere bei sportlichen Aktivitäten wie beim Klettern, Laufen oder Radfahren. Bei INTERSPORT findest du Trinkflaschen und Trinksysteme, mit denen eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in jeder Situation garantiert ist. Worauf du bei der Auswahl achten solltest, erfährst du im Folgenden.

Trinkflaschen versus Trinksysteme

Bei der Suche nach einer mobilen Trinkwasserversorgung gilt es zunächst, zwischen Trinkflasche und Trinksystem zu unterscheiden. Trinkflaschen sind separate Behälter, die aus verschiedenen Materialien gefertigt werden. Neben Flaschen mit fester Form sind auch Faltflaschen, die sogenannten Liquitainer, zu empfehlen. Ihr Vorteil liegt darin, dass sie im leeren Zustand nur wenige Zentimeter dünn sind und dadurch kaum Raum im Gepäck einnehmen.

Trinksysteme bestehen aus Trinkblase und Trinkschlauch. Sie werden in Kombination mit einem kompatiblen Rucksack genutzt. Ein solcher verfügt über eine spezielle Aufhängevorrichtung, eine Schlauchdurchführung und ein Trinkblasenfach, das rückennah auf Schulterhöhe liegt. So kannst du den Wasservorrat zusammen mit der Ausrüstung bequem auf dem Rücken transportieren und durch den nach vorne gezogenen Schlauch jederzeit trinken, ohne dafür den Rucksack abnehmen zu müssen.

Ob eine Trinkflasche oder ein Trinksystem die richtige Wahl ist, hängt vor allem von dem Einsatzgebiet ab. Für lange Trekkingtouren und Gebiete ohne zuverlässige Trinkwasserversorgung eignen sich Trinksysteme besser. Für kürzere Touren ohne viel Gepäck und mit Möglichkeiten der Auffüllung eignen sich auch Trinkflaschen.

Material-Guide für Trinkflaschen

Trinkflaschen sind in der Regel aus Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff gefertigt. Flaschen aus Edelstahl und Aluminium haben den Vorteil, dass sie sehr robust und unempfindlich gegenüber hohen Temperaturen sind. Das gilt sowohl für die Innen- als auch für die Außentemperatur. Demnach eignen sie sich auch, um heiße Getränke zu transportieren. Ebenfalls vorteilhaft: Modelle aus Metall bleiben dauerhaft geschmacksneutral. Im Gegensatz zu den Trinkflaschen aus Edelstahl und Aluminium sind Flaschen aus Kunststoff leichter, aber auch weniger robust. Zudem verformen sie sich in Extrembereichen der Temperaturskala. Entscheidest du dich für ein Modell aus Kunststoff, solltest du stets die vom Hersteller angegebene Maximaltemperatur berücksichtigen.

Tipps zu Trinkflaschen und Trinksystemen

Beim Kauf einer Trinkflasche solltest du darauf achten, dass die Öffnung groß genug ist. Dies erleichtert nicht nur das Befüllen der Flasche, auch die Reinigung ist so einfacher. Zur gründlichen Reinigung von Trinksystemen empfiehlt es sich, eine Schlauchreinigungsbürste zu kaufen. Mit einer solchen kannst du den Trinkschlauch von Rückständen befreien. Ebenfalls vorteilhaft: Trinkflaschen mit Griffen und Schlaufen. An diesen kannst du die Flaschen auch dann befestigen, wenn sie im Rucksack keinen Platz mehr finden. Sollte doch ausreichend Stauraum vorhanden sein, solltest du die Wasserflasche nicht einfach irgendwo unterbringen. Durch die optimale Verteilung vom Gewicht entlastest du den Rücken und erhöhst Tragekomfort und Stabilität. Schwere Elemente wie große Trinkflaschen sollten möglichst weit oben und dicht am Körper platziert werden, etwa zwischen den Schulterblättern. Aus demselben Grund sind auch die Halterungen für Trinkblasen in Rucksäcken an dieser Stelle angebracht.

Möchtest du deine Outdoor-Ausrüstung nicht nur um eine Trinkflasche oder ein Trinksystem erweitern? Bei INTERSPORT findest du eine große Auswahl an Outdoor-Zubehör. Entdecke auch unsere Zelte und Schlafsäcke.

Trinkflaschen für die mobile Wasserversorgung

Laut einer Faustregel benötigt der menschliche Körper täglich mindestens 30 Milliliter Flüssigkeit pro Kilogramm Körpergewicht, um den normalen Flüssigkeitsverlust…

Mehr anzeigen
Fenster schließen

Trinkflaschen für die mobile Wasserversorgung

Laut einer Faustregel benötigt der menschliche Körper täglich mindestens 30 Milliliter Flüssigkeit pro Kilogramm Körpergewicht, um den normalen Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Bei körperlicher Aktivität und hohen Außentemperaturen steigt dieser Bedarf weiter, da der Körper mehr Feuchtigkeit verliert. Um alle Körperfunktionen aufrechterhalten zu können und eine Dehydrierung zu verhindern, ist die regelmäßige Flüssigkeitsaufnahme daher besonders wichtig, insbesondere bei sportlichen Aktivitäten wie beim Klettern, Laufen oder Radfahren. Bei INTERSPORT findest du Trinkflaschen und Trinksysteme, mit denen eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in jeder Situation garantiert ist. Worauf du bei der Auswahl achten solltest, erfährst du im Folgenden.

Trinkflaschen versus Trinksysteme

Bei der Suche nach einer mobilen Trinkwasserversorgung gilt es zunächst, zwischen Trinkflasche und Trinksystem zu unterscheiden. Trinkflaschen sind separate Behälter, die aus verschiedenen Materialien gefertigt werden. Neben Flaschen mit fester Form sind auch Faltflaschen, die sogenannten Liquitainer, zu empfehlen. Ihr Vorteil liegt darin, dass sie im leeren Zustand nur wenige Zentimeter dünn sind und dadurch kaum Raum im Gepäck einnehmen.

Trinksysteme bestehen aus Trinkblase und Trinkschlauch. Sie werden in Kombination mit einem kompatiblen Rucksack genutzt. Ein solcher verfügt über eine spezielle Aufhängevorrichtung, eine Schlauchdurchführung und ein Trinkblasenfach, das rückennah auf Schulterhöhe liegt. So kannst du den Wasservorrat zusammen mit der Ausrüstung bequem auf dem Rücken transportieren und durch den nach vorne gezogenen Schlauch jederzeit trinken, ohne dafür den Rucksack abnehmen zu müssen.

Ob eine Trinkflasche oder ein Trinksystem die richtige Wahl ist, hängt vor allem von dem Einsatzgebiet ab. Für lange Trekkingtouren und Gebiete ohne zuverlässige Trinkwasserversorgung eignen sich Trinksysteme besser. Für kürzere Touren ohne viel Gepäck und mit Möglichkeiten der Auffüllung eignen sich auch Trinkflaschen.

Material-Guide für Trinkflaschen

Trinkflaschen sind in der Regel aus Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff gefertigt. Flaschen aus Edelstahl und Aluminium haben den Vorteil, dass sie sehr robust und unempfindlich gegenüber hohen Temperaturen sind. Das gilt sowohl für die Innen- als auch für die Außentemperatur. Demnach eignen sie sich auch, um heiße Getränke zu transportieren. Ebenfalls vorteilhaft: Modelle aus Metall bleiben dauerhaft geschmacksneutral. Im Gegensatz zu den Trinkflaschen aus Edelstahl und Aluminium sind Flaschen aus Kunststoff leichter, aber auch weniger robust. Zudem verformen sie sich in Extrembereichen der Temperaturskala. Entscheidest du dich für ein Modell aus Kunststoff, solltest du stets die vom Hersteller angegebene Maximaltemperatur berücksichtigen.

Tipps zu Trinkflaschen und Trinksystemen

Beim Kauf einer Trinkflasche solltest du darauf achten, dass die Öffnung groß genug ist. Dies erleichtert nicht nur das Befüllen der Flasche, auch die Reinigung ist so einfacher. Zur gründlichen Reinigung von Trinksystemen empfiehlt es sich, eine Schlauchreinigungsbürste zu kaufen. Mit einer solchen kannst du den Trinkschlauch von Rückständen befreien. Ebenfalls vorteilhaft: Trinkflaschen mit Griffen und Schlaufen. An diesen kannst du die Flaschen auch dann befestigen, wenn sie im Rucksack keinen Platz mehr finden. Sollte doch ausreichend Stauraum vorhanden sein, solltest du die Wasserflasche nicht einfach irgendwo unterbringen. Durch die optimale Verteilung vom Gewicht entlastest du den Rücken und erhöhst Tragekomfort und Stabilität. Schwere Elemente wie große Trinkflaschen sollten möglichst weit oben und dicht am Körper platziert werden, etwa zwischen den Schulterblättern. Aus demselben Grund sind auch die Halterungen für Trinkblasen in Rucksäcken an dieser Stelle angebracht.

Möchtest du deine Outdoor-Ausrüstung nicht nur um eine Trinkflasche oder ein Trinksystem erweitern? Bei INTERSPORT findest du eine große Auswahl an Outdoor-Zubehör. Entdecke auch unsere Zelte und Schlafsäcke.

Top