Unterhemden

1 von 6

Unterhemden: Schaffe dir eine gute Basis

Das Schichtenprinzip hat sich in vielen Sportarten bewährt. Durch mehrere Lagen an Bekleidung aus funktionellen Materialien wird ein maximaler Komfort erreicht. Der Vorteil: Je nach Wetterlage und individuellem Empfinden kannst du die Schichten schnell an- und ausziehen. Üblicherweise zieht man drei Lagen übereinander an: Unterhemden bilden die sogenannte Base-Layer. Diese unterste Bekleidungsschicht hat direkten Kontakt mit der Haut und ist für die Regulierung von Feuchtigkeit, Temperatur und Geruch zuständig. Darüber werden eine wärmende Mid-Layer und als dritte Schicht eine vor Wind, Wasser und Schnee schützende Shell-Layer getragen. Bei INTERSPORT findest du Unterhemden, die alle Voraussetzungen einer guten Base-Layer erfüllen. Wähle aus ärmellosen, kurzärmeligen und langärmeligen Modellen bekannter Marken wie Nike und McKINLEY.

Funktionelle Unterhemden

Funktionelle Unterhemden und Unterhosen haben eine wichtige Aufgabe. Sie sind Grundlage eines guten Feuchtigkeitsmanagements. Um dies gewährleisten zu können, sind sie aus speziellen Funktionsmaterialien gefertigt, die besonders atmungsaktiv und schnelltrocknend sind. Sie nehmen bei körperlicher Aktivität entstehende Feuchtigkeit schnell auf und leiten diese an die Oberfläche oder an die folgende Bekleidungsschicht ab. So wird ein trockenes Tragegefühl erhalten. Damit dieses Prinzip funktioniert, müssen Unterhemden mit funktionellem Zusatznutzen möglichst eng am Körper anliegen.

Beim Sport ist Bewegungsfreiheit wichtig. Damit die Unterhemden diese nicht einschränken, werden sie aus elastischen Materialien mit Elasthan-Anteil gefertigt. Um zu verhindern, dass es aufgrund der körpernahen Passform zu Hautirritationen kommt, besitzen hochwertige Unterhemden ergonomische Flachnähte. Diese sogenannten Flatlocknähte sind besonders flach gearbeitet und reiben nicht auf der Haut.

Die Base-Layer ist für die Klimaregulation verantwortlich. Bei niedrigen Temperaturen sollte sie den Körper wärmen, bei hohen Temperaturen einen Hitzestau verhindern. Um Letzteres zu gewährleisten, besitzen einige Unterhemden strategisch platzierte Mesh-Einsätze, z. B. im Rückenbereich. Diese optimieren die durch das atmungsaktive Funktionsmaterial bereits gute Wärmeregulierung zusätzlich. Thermo-Modelle verhindern im Gegenzug, dass der Körper auskühlt. Möglich wird dies durch die angeraute Innenseite der Unterhemden. Zwischen den aufgestellten Gewebefasern sammelt sich Luft, die vom Körper selbst erwärmt wird und eine isolierende Schicht bildet.

Unterhemden mit Kompressionseffekt

Für ambitionierte Sportler bieten viele Hersteller Kompressions-Unterhemden, die die Leistungsfähigkeit im Training und im Wettkampf verbessern und die anschließende Regeneration beschleunigen sollen. Durch die gradiente Kompression von außen, bei der der Druck auf den Körper vom Herzen weg zunimmt, wird der Rückfluss des venösen Bluts zum Herzen erleichtert. Wird dieser Prozess beschleunigt, können auch die Muskeln schneller mit Sauerstoff versorgt werden. Das kann sich sowohl vorteilhaft auf die Leistungsfähigkeit als auch auf die Leistungsdauer von Sportlern auswirken. Die positiven Effekte auf die Regeneration der Muskulatur sind darauf zurückzuführen, dass das bei starker Aktivität entstehendes Laktat schneller abtransportiert und abgebaut wird.

Bei INTERSPORT findest du Unterhemden für verschiedene Ansprüche. Für optimale Unterstützung beim Training bieten wir sportlichen Damen außerdem eine Auswahl an Sport-BHs für unterschiedliche Belastungsstufen. Wähle die Kategorie, die zu deinem individuellem Sportprogramm passt. Du bist praktisch veranlagt? Wir bieten auch Wäschesets aus Ober- und Unterteil für Damen, Herren und Kinder.

Unterhemden: Schaffe dir eine gute Basis

Das Schichtenprinzip hat sich in vielen Sportarten bewährt. Durch mehrere Lagen an Bekleidung aus funktionellen Materialien wird ein maximaler Komfort erreicht.

mehr erfahren »
Fenster schließen

Unterhemden: Schaffe dir eine gute Basis

Das Schichtenprinzip hat sich in vielen Sportarten bewährt. Durch mehrere Lagen an Bekleidung aus funktionellen Materialien wird ein maximaler Komfort erreicht. Der Vorteil: Je nach Wetterlage und individuellem Empfinden kannst du die Schichten schnell an- und ausziehen. Üblicherweise zieht man drei Lagen übereinander an: Unterhemden bilden die sogenannte Base-Layer. Diese unterste Bekleidungsschicht hat direkten Kontakt mit der Haut und ist für die Regulierung von Feuchtigkeit, Temperatur und Geruch zuständig. Darüber werden eine wärmende Mid-Layer und als dritte Schicht eine vor Wind, Wasser und Schnee schützende Shell-Layer getragen. Bei INTERSPORT findest du Unterhemden, die alle Voraussetzungen einer guten Base-Layer erfüllen. Wähle aus ärmellosen, kurzärmeligen und langärmeligen Modellen bekannter Marken wie Nike und McKINLEY.

Funktionelle Unterhemden

Funktionelle Unterhemden und Unterhosen haben eine wichtige Aufgabe. Sie sind Grundlage eines guten Feuchtigkeitsmanagements. Um dies gewährleisten zu können, sind sie aus speziellen Funktionsmaterialien gefertigt, die besonders atmungsaktiv und schnelltrocknend sind. Sie nehmen bei körperlicher Aktivität entstehende Feuchtigkeit schnell auf und leiten diese an die Oberfläche oder an die folgende Bekleidungsschicht ab. So wird ein trockenes Tragegefühl erhalten. Damit dieses Prinzip funktioniert, müssen Unterhemden mit funktionellem Zusatznutzen möglichst eng am Körper anliegen.

Beim Sport ist Bewegungsfreiheit wichtig. Damit die Unterhemden diese nicht einschränken, werden sie aus elastischen Materialien mit Elasthan-Anteil gefertigt. Um zu verhindern, dass es aufgrund der körpernahen Passform zu Hautirritationen kommt, besitzen hochwertige Unterhemden ergonomische Flachnähte. Diese sogenannten Flatlocknähte sind besonders flach gearbeitet und reiben nicht auf der Haut.

Die Base-Layer ist für die Klimaregulation verantwortlich. Bei niedrigen Temperaturen sollte sie den Körper wärmen, bei hohen Temperaturen einen Hitzestau verhindern. Um Letzteres zu gewährleisten, besitzen einige Unterhemden strategisch platzierte Mesh-Einsätze, z. B. im Rückenbereich. Diese optimieren die durch das atmungsaktive Funktionsmaterial bereits gute Wärmeregulierung zusätzlich. Thermo-Modelle verhindern im Gegenzug, dass der Körper auskühlt. Möglich wird dies durch die angeraute Innenseite der Unterhemden. Zwischen den aufgestellten Gewebefasern sammelt sich Luft, die vom Körper selbst erwärmt wird und eine isolierende Schicht bildet.

Unterhemden mit Kompressionseffekt

Für ambitionierte Sportler bieten viele Hersteller Kompressions-Unterhemden, die die Leistungsfähigkeit im Training und im Wettkampf verbessern und die anschließende Regeneration beschleunigen sollen. Durch die gradiente Kompression von außen, bei der der Druck auf den Körper vom Herzen weg zunimmt, wird der Rückfluss des venösen Bluts zum Herzen erleichtert. Wird dieser Prozess beschleunigt, können auch die Muskeln schneller mit Sauerstoff versorgt werden. Das kann sich sowohl vorteilhaft auf die Leistungsfähigkeit als auch auf die Leistungsdauer von Sportlern auswirken. Die positiven Effekte auf die Regeneration der Muskulatur sind darauf zurückzuführen, dass das bei starker Aktivität entstehendes Laktat schneller abtransportiert und abgebaut wird.

Bei INTERSPORT findest du Unterhemden für verschiedene Ansprüche. Für optimale Unterstützung beim Training bieten wir sportlichen Damen außerdem eine Auswahl an Sport-BHs für unterschiedliche Belastungsstufen. Wähle die Kategorie, die zu deinem individuellem Sportprogramm passt. Du bist praktisch veranlagt? Wir bieten auch Wäschesets aus Ober- und Unterteil für Damen, Herren und Kinder.