Deine Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Dich noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über deine Anregungen!
Fragen?

Pullover

1 von 5

Pullover: Mid-Layer des Schichten-Prinzips

Das Zwiebel- oder Schichtenprinzip eignet sich für Outdoor- und Sportaktivitäten, aber auch für die Freizeit. Der Vorteil liegt darin, dass du die Kleidungsstücke je nach Wetter schnell aus- bzw. anziehen kannst. In der Regel besteht dieser Look aus drei Schichten: Base-, Mid- und Shell-Layer. Pullover gehören zu den Kleidungsstücken, die man meist als Mid-Layer trägt. Du ziehst sie über herkömmliche oder Funktionsunterwäsche und je nach Temperatur unter eine Daunen-, Hard- oder Softshelljacke. INTERSPORT bietet dir eine große Auswahl an Pullovern, mit denen du den Lagen-Look perfekt hinkriegst.

Pullover mit funktionellen Eigenschaften

Kleidest du dich nach dem Schichten-Prinzip, eignen sich dafür Funktionspullover perfekt. Diese Pullover bestehen nämlich aus Stoffen mit speziellen Eigenschaften – eine davon ist eine gute Feuchtigkeitsregulierung. Die verwendeten Funktionsfasern sind sehr atmungsaktiv. Was bedeutet das genau? Wenn du dich viel bewegst, schwitzt du. Dank der Funktionsfasern bleibt die Feuchtigkeit jedoch nicht auf deiner Haut: Der Stoff nimmt sie entweder auf oder leitet sie an die Oberfläche weiter, wo sie einfach verdampft. Egal, wo und wie viel du dich bewegst – mit einem Funktionspullover hast du stets ein angenehmes, trockenes Gefühl auf der Haut. Einige Hersteller verwenden sogar spezielle Technologien, die die Geruchsbildung stoppen. Funktionelle Pullover für kalte Tage sind auf der Innenseite entweder angeraut oder strukturiert, zum Beispiel waffelförmig. Zwischen den angerauten Fasern bzw. in den Strukturen sammelt sich die vom Körper erwärmte Luft. Ein solcher Pullover bildet somit eine wirksame Isolationsschicht zwischen Base- und Mid-Layer.

Pullover aus Fleece

Auch Fleecepullover eignen sich fürs Layering. Grund dafür sind die positiven Eigenschaften des synthetischen Velourstoffs. Fleece ist sehr leicht, weich, elastisch und atmungsaktiv. Der Stoff reguliert die Feuchtigkeit und bietet dir viel Bewegungsfreiheit. Zudem isoliert Fleece hervorragend, und zwar sowohl im trockenen als auch im feuchten Zustand. Da er leicht wasserabweisend ist und schnell trocknet, eignet sich ein Pullover aus Fleece als Mid-Layer oder als oberste Bekleidungsschicht. Achte beim Kauf auf die Art des verwendeten Fleecestoffs: Er ist in verschiedenen Verarbeitungen und Stärken (100er-, 200er- oder 300er-Fleece) erhältlich, Letztere wird als Gewicht pro Quadratmeter angegeben. Klassische Fleecepullover bestehen gewöhnlich aus 200er-Fleece, sie haben eine weiche Innen- und Außenseite und eignen sich sehr gut als mittlere Bekleidungsschicht. Gleiches gilt für Pullover aus Strickfleece. Sie sehen von außen wie normale Strickpullover aus, die Innenseite besteht jedoch aus einer Fleeceschicht. Sogenannter High-Loft- oder Teddyfleece ist durch lange und feine Fleecefasern gekennzeichnet. Dank dieser Faserstruktur ist er sehr leicht, sehr warm und auch als Oberbekleidung geeignet.

Klassische Sweatshirts

Das Sweatshirt ist ein echter Pullover-Klassiker – was auch nicht verwundert: Sweatshirts sind bequem, strapazierfähig und echte Styling-Multitalente. Die meist aus Baumwolle gefertigten Sweatshirts sind auf der Innenseite angeraut, was sie angenehm weich macht. Der lässig weite Schnitt bietet viel Bewegungsfreiheit. Sweatshirts gibt es in zwei Basic-Varianten: als klassisches Shirt mit Rundhalsausschnitt und Rippstrickbündchen an den Ärmelenden und als Hoodie – das ist ein Sweatshirt mit einer Kapuze, die schon mal die Mütze ersetzt. Die obligatorische Kängurutasche wärmt die Hände.

INTERSPORT bietet dir eine große Auswahl an Pullovern. Suchst du eher nach einem funktionellen Kleidungsstück für den Sport oder nach einem gemütlichen Pullover für daheim? Bei uns wirst du bestimmt fündig.

Pullover: Mid-Layer des Schichten-Prinzips

Das Zwiebel- oder Schichtenprinzip eignet sich für Outdoor- und Sportaktivitäten, aber auch für die Freizeit. Der Vorteil liegt darin, dass du die Kleidungsstücke…

mehr erfahren »
Fenster schließen

Pullover: Mid-Layer des Schichten-Prinzips

Das Zwiebel- oder Schichtenprinzip eignet sich für Outdoor- und Sportaktivitäten, aber auch für die Freizeit. Der Vorteil liegt darin, dass du die Kleidungsstücke je nach Wetter schnell aus- bzw. anziehen kannst. In der Regel besteht dieser Look aus drei Schichten: Base-, Mid- und Shell-Layer. Pullover gehören zu den Kleidungsstücken, die man meist als Mid-Layer trägt. Du ziehst sie über herkömmliche oder Funktionsunterwäsche und je nach Temperatur unter eine Daunen-, Hard- oder Softshelljacke. INTERSPORT bietet dir eine große Auswahl an Pullovern, mit denen du den Lagen-Look perfekt hinkriegst.

Pullover mit funktionellen Eigenschaften

Kleidest du dich nach dem Schichten-Prinzip, eignen sich dafür Funktionspullover perfekt. Diese Pullover bestehen nämlich aus Stoffen mit speziellen Eigenschaften – eine davon ist eine gute Feuchtigkeitsregulierung. Die verwendeten Funktionsfasern sind sehr atmungsaktiv. Was bedeutet das genau? Wenn du dich viel bewegst, schwitzt du. Dank der Funktionsfasern bleibt die Feuchtigkeit jedoch nicht auf deiner Haut: Der Stoff nimmt sie entweder auf oder leitet sie an die Oberfläche weiter, wo sie einfach verdampft. Egal, wo und wie viel du dich bewegst – mit einem Funktionspullover hast du stets ein angenehmes, trockenes Gefühl auf der Haut. Einige Hersteller verwenden sogar spezielle Technologien, die die Geruchsbildung stoppen. Funktionelle Pullover für kalte Tage sind auf der Innenseite entweder angeraut oder strukturiert, zum Beispiel waffelförmig. Zwischen den angerauten Fasern bzw. in den Strukturen sammelt sich die vom Körper erwärmte Luft. Ein solcher Pullover bildet somit eine wirksame Isolationsschicht zwischen Base- und Mid-Layer.

Pullover aus Fleece

Auch Fleecepullover eignen sich fürs Layering. Grund dafür sind die positiven Eigenschaften des synthetischen Velourstoffs. Fleece ist sehr leicht, weich, elastisch und atmungsaktiv. Der Stoff reguliert die Feuchtigkeit und bietet dir viel Bewegungsfreiheit. Zudem isoliert Fleece hervorragend, und zwar sowohl im trockenen als auch im feuchten Zustand. Da er leicht wasserabweisend ist und schnell trocknet, eignet sich ein Pullover aus Fleece als Mid-Layer oder als oberste Bekleidungsschicht. Achte beim Kauf auf die Art des verwendeten Fleecestoffs: Er ist in verschiedenen Verarbeitungen und Stärken (100er-, 200er- oder 300er-Fleece) erhältlich, Letztere wird als Gewicht pro Quadratmeter angegeben. Klassische Fleecepullover bestehen gewöhnlich aus 200er-Fleece, sie haben eine weiche Innen- und Außenseite und eignen sich sehr gut als mittlere Bekleidungsschicht. Gleiches gilt für Pullover aus Strickfleece. Sie sehen von außen wie normale Strickpullover aus, die Innenseite besteht jedoch aus einer Fleeceschicht. Sogenannter High-Loft- oder Teddyfleece ist durch lange und feine Fleecefasern gekennzeichnet. Dank dieser Faserstruktur ist er sehr leicht, sehr warm und auch als Oberbekleidung geeignet.

Klassische Sweatshirts

Das Sweatshirt ist ein echter Pullover-Klassiker – was auch nicht verwundert: Sweatshirts sind bequem, strapazierfähig und echte Styling-Multitalente. Die meist aus Baumwolle gefertigten Sweatshirts sind auf der Innenseite angeraut, was sie angenehm weich macht. Der lässig weite Schnitt bietet viel Bewegungsfreiheit. Sweatshirts gibt es in zwei Basic-Varianten: als klassisches Shirt mit Rundhalsausschnitt und Rippstrickbündchen an den Ärmelenden und als Hoodie – das ist ein Sweatshirt mit einer Kapuze, die schon mal die Mütze ersetzt. Die obligatorische Kängurutasche wärmt die Hände.

INTERSPORT bietet dir eine große Auswahl an Pullovern. Suchst du eher nach einem funktionellen Kleidungsstück für den Sport oder nach einem gemütlichen Pullover für daheim? Bei uns wirst du bestimmt fündig.

Zuletzt angesehen