Deine Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Dich noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über deine Anregungen!
Fragen?

Sweatshirts

Sweatshirts für Freizeit und Sport

Sweatshirts bieten einen hohen Tragekomfort und eignen sich grundsätzlich als legere Freizeitbekleidung sowie als Trainingsbekleidung. Das Einsatzgebiet hängt vor allem von dem verarbeiteten Material, dem Schnitt und dem Design ab. So steht bei einigen Modellen vor allem der hohe Tragekomfort im Vordergrund, bei anderen die funktionellen Eigenschaften. Worauf du bei deinen Sweatshirts auch Wert legst, bei INTERSPORT findest du ein passendes Modell. Wir bieten ein umfassendes Sweatshirt-Sortiment, das Shirts von Marken wie Nike und Puma umfasst.

Materialzusammensetzung und -technologien von Sweatshirts

Der klassische Sweatshirt-Stoff besteht aus Baumwolle bzw. hat einen hohen Baumwollanteil. Die Vorteile des Naturmaterials liegen in der hohen Atmungsaktivität, der Robustheit und der einfachen Pflege. Zudem ist Baumwolle besonders hautsympathisch und antiallergen. Um eine gute Formstabilität und Elastizität zu erhalten, wird oft ein Anteil an Kunstfasern zugefügt, meist Elasthan oder Polyester. Einfacher Sweatshirt-Stoff ist leicht und atmungsaktiv. Das Material für dicke Sweatshirts ist auf der Innenseite aufgeraut. Durch das Aufrauen der Oberfläche wird das Volumen vergrößert. Die zwischen den aufgestellten Gewebefasern eingeschlossene und vom Körper erwärmte Luft bildet eine wirksame Isolationsschicht gegen die Kälte.

Für starke körperliche Aktivitäten eignen sich Sweatshirts aus Baumwolle jedoch weniger. Das Material kann viel Feuchtigkeit zwar schnell aufnehmen, aber nur langsam abgeben. Daher benötigt Baumwolle im Vergleich zu synthetischen Materialien viel Zeit zum Trocknen; ein ungünstiger Aspekt für Trainingsbekleidung. Um die Materialeigenschaften ihrer Sweatshirts für das Training zu optimieren, verwenden Marken wie Nike und Under Armour klimaregulierende Stofftechnologien, die für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement sorgen. Bei vielen Shirts wird die Wirksamkeit dieser Technologien zusätzlich durch strategisch platzierte Mesh-Einsätze optimiert. Entsprechende Sweatshirts für kühle Temperaturen sind mit Stofftechnologien zur Thermoisolierung ausgestattet. Nike setzt dabei z. B. auf die Therma-Fit-Technologie. Dabei handelt es sich um ein doppelt gekämmtes Mikrofaserfleece, das bei geringem Gewicht optimal gegen Kälte und Wind isoliert und damit die positiven Eigenschaften von Fleecepullover und Sweatshirt kombiniert.

Sweatshirts mit funktionellen Designelementen

Sweatshirts, die für den sportlichen Einsatz entwickelt wurden, bieten nicht nur innovative Stofftechnologien. Auch an andere funktionelle Details wird gedacht. Dazu gehören z. B. elastische Bündchen an den Ärmelenden und dem Saum. Bei einigen Modellen lassen sich diese in der Weite regulieren. So verrutschen die Bündchen auch nicht bei intensiver körperlicher Aktivität. Auch bei der Gestaltung des Kragenbereichs stehen Praktikabilität und ein hoher Tragekomfort im Vordergrund. Neben herkömmlichen Sweatshirts mit Rundhalsausschnitt sind auch Modelle mit hochgezogenem Kragen und Kapuze erhältlich. Der hochgezogene Kragen kann offen oder geschlossen getragen werden und schützt den Hals bei Bedarf vor kaltem Wind. So kannst du während des Trainings auf einen Schal verzichten. Die Kapuze ersetzt nach dem Training und in Trainingspausen die Mütze. Die Mehrzahl der Kapuzensweatshirts, auch Hoodies genannt, ist zudem mit Taschen versehen. In Modellen mit Reißverschluss lassen sich auch Kleinigkeiten wie Smartphone oder Schlüssel sicher verstauen.

Ob für das Training oder die Freizeit, bei INTERSPORT findest du bequeme und funktionelle Sweatshirts in angesagten Designs. Suchst du nach Modellen, die dein Trainingsoutfit ergänzen, empfehlen wir dir, auch einen Blick auf unsere Trainingshosen, Leggings und Tights zu werfen.

Sweatshirts für Freizeit und Sport

Sweatshirts bieten einen hohen Tragekomfort und eignen sich grundsätzlich als legere Freizeitbekleidung sowie als Trainingsbekleidung. Das Einsatzgebiet hängt vor…

mehr erfahren »
Fenster schließen

Sweatshirts für Freizeit und Sport

Sweatshirts bieten einen hohen Tragekomfort und eignen sich grundsätzlich als legere Freizeitbekleidung sowie als Trainingsbekleidung. Das Einsatzgebiet hängt vor allem von dem verarbeiteten Material, dem Schnitt und dem Design ab. So steht bei einigen Modellen vor allem der hohe Tragekomfort im Vordergrund, bei anderen die funktionellen Eigenschaften. Worauf du bei deinen Sweatshirts auch Wert legst, bei INTERSPORT findest du ein passendes Modell. Wir bieten ein umfassendes Sweatshirt-Sortiment, das Shirts von Marken wie Nike und Puma umfasst.

Materialzusammensetzung und -technologien von Sweatshirts

Der klassische Sweatshirt-Stoff besteht aus Baumwolle bzw. hat einen hohen Baumwollanteil. Die Vorteile des Naturmaterials liegen in der hohen Atmungsaktivität, der Robustheit und der einfachen Pflege. Zudem ist Baumwolle besonders hautsympathisch und antiallergen. Um eine gute Formstabilität und Elastizität zu erhalten, wird oft ein Anteil an Kunstfasern zugefügt, meist Elasthan oder Polyester. Einfacher Sweatshirt-Stoff ist leicht und atmungsaktiv. Das Material für dicke Sweatshirts ist auf der Innenseite aufgeraut. Durch das Aufrauen der Oberfläche wird das Volumen vergrößert. Die zwischen den aufgestellten Gewebefasern eingeschlossene und vom Körper erwärmte Luft bildet eine wirksame Isolationsschicht gegen die Kälte.

Für starke körperliche Aktivitäten eignen sich Sweatshirts aus Baumwolle jedoch weniger. Das Material kann viel Feuchtigkeit zwar schnell aufnehmen, aber nur langsam abgeben. Daher benötigt Baumwolle im Vergleich zu synthetischen Materialien viel Zeit zum Trocknen; ein ungünstiger Aspekt für Trainingsbekleidung. Um die Materialeigenschaften ihrer Sweatshirts für das Training zu optimieren, verwenden Marken wie Nike und Under Armour klimaregulierende Stofftechnologien, die für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement sorgen. Bei vielen Shirts wird die Wirksamkeit dieser Technologien zusätzlich durch strategisch platzierte Mesh-Einsätze optimiert. Entsprechende Sweatshirts für kühle Temperaturen sind mit Stofftechnologien zur Thermoisolierung ausgestattet. Nike setzt dabei z. B. auf die Therma-Fit-Technologie. Dabei handelt es sich um ein doppelt gekämmtes Mikrofaserfleece, das bei geringem Gewicht optimal gegen Kälte und Wind isoliert und damit die positiven Eigenschaften von Fleecepullover und Sweatshirt kombiniert.

Sweatshirts mit funktionellen Designelementen

Sweatshirts, die für den sportlichen Einsatz entwickelt wurden, bieten nicht nur innovative Stofftechnologien. Auch an andere funktionelle Details wird gedacht. Dazu gehören z. B. elastische Bündchen an den Ärmelenden und dem Saum. Bei einigen Modellen lassen sich diese in der Weite regulieren. So verrutschen die Bündchen auch nicht bei intensiver körperlicher Aktivität. Auch bei der Gestaltung des Kragenbereichs stehen Praktikabilität und ein hoher Tragekomfort im Vordergrund. Neben herkömmlichen Sweatshirts mit Rundhalsausschnitt sind auch Modelle mit hochgezogenem Kragen und Kapuze erhältlich. Der hochgezogene Kragen kann offen oder geschlossen getragen werden und schützt den Hals bei Bedarf vor kaltem Wind. So kannst du während des Trainings auf einen Schal verzichten. Die Kapuze ersetzt nach dem Training und in Trainingspausen die Mütze. Die Mehrzahl der Kapuzensweatshirts, auch Hoodies genannt, ist zudem mit Taschen versehen. In Modellen mit Reißverschluss lassen sich auch Kleinigkeiten wie Smartphone oder Schlüssel sicher verstauen.

Ob für das Training oder die Freizeit, bei INTERSPORT findest du bequeme und funktionelle Sweatshirts in angesagten Designs. Suchst du nach Modellen, die dein Trainingsoutfit ergänzen, empfehlen wir dir, auch einen Blick auf unsere Trainingshosen, Leggings und Tights zu werfen.

Zuletzt angesehen