Kostenlose Retoure
Lieferung in 1-3 Tagen
Über 250.000 Sportartikel
Buy Online, But Local
Buy Online, But Local

Damen-E-Mountainbike

Filter schließen
0 ausgewählt
0 ausgewählt
0 ausgewählt
von bis
0 ausgewählt
0 ausgewählt
Bewertung
zurücksetzen
von bis

Für abenteuerliche Touren durch die Natur - E-Mountainbikes von INTERSPORT

Die Temperatur steigt, die Sonne scheint und überall blüht es. Beste Voraussetzungen also, um sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen. Besonders Radsportler können sich nun darauf freuen, ihre Mountainbikes aus dem Keller zu holen, sich auf den Sattel zu schwingen und auf den Trails die Natur zu genießen. Der Radsport allgemein hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Dies liegt vor allem an E-Bikes - Fahrräder mit einem Akku und verbautem Motor, welche bei Bedarf eingeschaltet und somit den Fahrer beispielsweise bei steilen Passagen unterstützen können. Dabei beschränken sich E-Bikes nicht nur auf den allgemeinen Straßengebrauch. Viele Hersteller bieten mittlerweile auch E-Mountainbikes mit Motor und Akku an. Diese E-MTBs können besonders bei anspruchsvollen Trails eine wahre Erleichterung sein und ermöglichen auch Menschen, die gerade erst mit dem Radsport beginnen, an solchen Fahrten teilzunehmen und sich an das Tempo und das Gelände zu gewöhnen. Wer sich also für MTBs begeistern kann und gleichzeitig nach einem guten Einstieg in den Sport sucht oder die eigene Kraft entlang des Trails besser einteilen möchte, für den ist ein E-Mountainbike genau das Richtige! 

Im INTERSPORT Online-Shop findest du eine große Auswahl qualitativ hochwertiger E-Bikes. Damit du auch weißt, wie du ein E-Mountainbike pflegen musst und wie du das richtige Modell für dich findest, haben wir einige Punkte für dich zusammengestellt. 

Das richtige E-Mountainbike finden

Ein Bike ist nicht gleich ein Bike. Besonders bei Mountainbikes gibt es verschiedene Modelle, die für unterschiedliche Fahrertypen und Begebenheiten geeignet sind. Damit du das beste E-MTB für dich findest, verraten wir dir hier wichtige Informationen, die deine Wahl eines Bikes etwas erleichtern wird.

Reichweite und Akku-Typen von E-Mountainbikes

Falls du dir Gedanken über die Reichweite deines Akkus machen solltest, können wir dich beruhigen: Gewöhnlich haben diese eine angemessene Laufzeit - auch bei starkem Betrieb. Jedoch ist die Laufzeit des Akkus deines E-MTBs von verschiedenen Faktoren abhängig. Die wichtigsten sind hierbei ganz klar: die Leistung des Motors an sich, der Fahrmodus und die Akku Kapazität. Fährst du auf einem geraden Trail, der keine oder eine geringe Steigung hat, wirst du mit einem 500 Wh Akku, wenn dieser in deinem E-MTB verbaut sein sollte, durchaus Strecken von bis zu 140 km fahren können. Dementsprechend geringer fällt die Leistung aus, wenn du dich mit deinem E-Bike auf hügeligem oder unebenem Terrain bewegen und den Motor mehr in Anspruch nehmen solltest. Weitere wichtige Faktoren, die es zu bedenken gibt, sind die Bereifung und sogar die klimatischen Bedingungen - denn die Akkus deines E-MTBs verlieren bei sehr niedrigen Temperaturen an Leistung. Auch das Körpergewicht des Fahrers spielt eine Rolle dabei, wie lange du den Motor einsetzen kannst. Besitzt der Fahrer des E-Bikes ein höheres Körpergewicht, muss dieser gegebenenfalls die Leistung des Motors stärker in Anspruch nehmen als eine leichtere Person. 

Die E-MTB-Motoren selbst unterscheiden sich auch in ihrer Leistung, Bauart und Gewicht. Dabei wird in verschiedene Positionstypen der E-MTB-Antriebe unterschieden: Hinterradantrieb oder Mittelmotor. Der Mittelmotor ist mittlerweile in sehr vielen Modellen verbaut, da dieser durch seine zentrale Position einen besseren Umgang mit dem E-Mountainbike garantiert. Dabei spielt auch der Schwerpunkt eine Rolle, der bei Mittelmotoren tiefer ist als bei E-Bikes mit Hinterradantrieb. Bei dem Kauf eines E-Bikes sollte also auf jeden Fall darauf geachtet werden, welche Akkuleistung dieses mitbringt, wo sich der Motor befindet und wie viel dieser wiegt.

E-MTB Hardtail oder E-MTB Fully

Ähnlich wie bei der Frage des Akkus und des Motors gibt es auch bei der Federung des E-Mountainbikes Unterschiede, die bei einem Kauf beachtet werden sollten. Hierbei werden zwei unterschiedliche Federungstypen unterschieden: Hardtail und Fully. 

Bei einem E-MTB Hardtail ist die Federung in die Gabel eingebaut. Dadurch sind E-Bikes mit einer Hardtail-Federung vor allem für Forstwege und Routen geeignet, die nicht stark uneben sind oder durch große Hindernisse gespickt sind. Wenn keine körperlichen Probleme durch eine geringe Dämpfung bestehen und eine direktere Kraftübertragung gewünscht ist, ist eine Hardtail-Federung die richtige Wahl. Weiterhin sind Hardtail-Federungen leichter und benötigen weniger Aufwand in Wartung und Pflege. Es sollte jedoch bedacht werden, dass durch die sehr leichten Federungen Dämpfungen und Stöße direkter auf den Körper übertragen werden. 

Das E-Fully zeichnet sich durch eine Vollfederung aus, sodass ein komfortableres Fahren gewährleistet werden kann. Das ist vor allem für Fahrer nützlich, die schwierige Trails mit Hindernissen oder Downhill fahren. Dort bietet es aufgrund der Federung eine bessere Dynamik beim Fahren. Außerdem fällt es leichter größere Hindernisse zu überwinden. Dabei werden die Stöße durch die Federung abgefangen, was wiederum dem Körper zugutekommt. Allerdings solltest du dir im Klaren sein, dass Fully MTBs ein höheres Gewicht haben und auch etwas teurer sind.

So pflegst du den Akku deines neuen E-Mountainbikes

Ganz gleich für welches E-MTB-Modell du dich letztendlich entscheidest, eine angemessene Pflege des Akkus ist in jedem Fall empfehlenswert, damit dich dein neues E-MTB noch sehr lange auf deinen Touren begleitet. Hier findest du einige wichtige Informationen dazu im Überblick:

  • Beim Laden des Akkus solltest du unbedingt das originale Ladegerät deines Mountainbikes verwenden. Zudem sollte die Temperatur der Umgebung dabei weder unter 0 Grad noch über 30 Grad liegen.
  • Wenn du dein E-MTB abstellen möchtest, solltest du darauf achten, dass dein Bike nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Ein Platz im Schatten ist die perfekte Wahl. Zur Not kannst du den Akku deines E-Bikes herausnehmen und mitnehmen.
  • Ein Herumschrauben an dem Akku des Bikes solltest du unbedingt unterlassen. Solltest du den Verdacht haben, dass der Akku möglicherweise beschädigt sein könnte, dann solltest du einen Fachhändler zurate ziehen. 

Eine angemessene Reinigung nach einer ausgiebigen Mountainbike-Tour

Nach einer aufregenden MTB-Tour über Feld- und Waldwege kommt es nicht selten vor, dass der Glanz deines neuen MTBs verloren gegangen ist - eine abgestimmte Reinigung ist angesagt!

Vor der Reinigung solltest du sicherstellen, dass der Lade-Port deines E-MTBs mit der Abdeckung verschlossen ist, sodass keine Feuchtigkeit eintreten kann. Sollte dennoch einmal Wasser an den Lade-Port gelangen, solltest du den Akku entfernen, die Feuchtigkeit abtupfen und den Akku in der Sonne trocknen lassen. Dann kannst du mit der Reinigung des E-MTBs starten.
Zunächst solltest du den Rahmen deines Mountainbikes mit etwas Wasser und einer Bürste säubern, um groben Schmutz zu entfernen. Anschließend widmest du dich der Gabel. Sollten die Schraubdichtungen keinen Schmutz aufweisen, dann geht es der Gabel deines E-MTBs höchstwahrscheinlich gut. Den Schmutz auf der Gabel kannst du ebenfalls mit etwas Wasser und einem Tuch entfernen. Empfehlenswert ist es auch, etwas Gabelöl auf die Dichtung zu geben und die Gabel mit der Hand einige Male einfedern zu lassen, damit sich das Öl gleichmäßig verteilen kann. Auch der Dämpfer des Bikes sollte ab und an mit etwas Dämpferöl geölt werden. Anschließend kannst du dein Bike mit einem Tuch trocknen. Im nächsten Schritt schaust du dir die Kette des E-MTBs an. Zur Reinigung der Kette verwendest du ebenfalls ein Tuch, welches du mit einer Hand um die Kette hältst und mit der anderen Hand die Pedale des MTBs rückwärts kurbelst, sodass die Kette durch das Tuch gleitet und gleichzeitig gereinigt wird. Nach der Reinigung der Kette solltest du etwas Kettenöl aufsprühen. Achte darauf, dass das Öl nicht an die Bremsscheiben deines E-MTBs gelangt.

E-Mountainbikes von Top-Marken im Onlineshop von INTERSPORT entdecken

Ob Alu- oder Carbon-Rahmen, E-Hardtail- oder die Fully-Variante, für Damen oder Herren - im Bike-Shop von INTERSPORT warten E-Mountainbikes, die mit Qualität, Robustheit und Optik überzeugen.
Die Eigenschaften eines Elektro-Mountainbikes haben dich nicht überzeugt? Selbstverständlich findest du in unserem Onlineshop eine große Auswahl an sportlichen Mountainbikes ohne E-Antrieb für Damen und Herren. Außerdem erwartet dich ein vielfältiges Angebot an Fahrradzubehör, mit dem du dich und dein E-Bike optimal ausstatten kannst.

Überzeuge dich von unserem Sortiment, entdecke Top-Modelle und finde das beste E-MTB für dich, das deinen Vorstellungen entspricht. Freue dich auf lange Touren über aufregende Trails auf deinem neuen E-MTB von INTERSPORT.

Zuletzt angesehen
Hilfe & Kontakt
Top