Verlängerte Rückgabe bis 18.06.21
Lieferung in 1-3 Tagen
Über 250.000 Sportartikel
Buy Online, But Local
Buy Online, But Local

INTERSPORT gestaltet Freizeitprogramm in SOS-Kinderdörfern

01. August 2018

Großes soziales Engagement der INTERSPORT-Mitarbeiter: Über 50 Freiwillige haben gemeinsam an den „INTERSPORT-Aktionstagen in SOS-Kinderdörfern“ teilgenommen. In den vergangenen Wochen gestalteten die INTERSPORT-Mitarbeiter aus Heilbronn für die SOS-Kinderdörfer in Württemberg und der Pfalz einen Tag voller Sport, Spiel und vor allem Spaß.

Die Aktionstage sind Teil der Anfang 2017 geschlossenen Partnerschaft zwischen INTERSPORT Deutschland und dem SOS-Kinderdorf e.V. Im Rahmen des Corporate Social Responsibility-Gedankens aus dem Unternehmensleitbild von INTERSPORT möchte die Organisation das weitergeben, was ihr selbst die meisten Glücksmomente beschert: den Sport. Die vielen freiwilligen Helfer haben die ersten „INTERSPORT-Aktionstage“ jetzt in den SOS-Kinderdörfern Württemberg und der Pfalz umgesetzt. „Die starke Beteiligung unserer Mitarbeiter hat uns überwältigt und darin bestätigt, dass wir genau an der richtigen Stelle helfen“, so Niko Lindauer, Leiter Sponsoring und Events bei INTERSPORT.

Gemeinsam mit dem SOS-Kinderdorf Württemberg hat INTERSPORT das jährliche Fußballturnier mit einem Aktivprogramm rund um den Ballsport umrahmt. Für die Kids gab es neben einer Torwand und einer Schussgeschwindigkeitsmessanlage die Möglichkeit, die neuesten Fußballschuhe des Sportartikelherstellers Puma zu testen.

Einen kompletten Tag verbrachten die INTERSPORT-Mitarbeiter auch im SOS-Kinderdorf Pfalz und boten dort ein buntes Spaßprogramm. Die Spielgelegenheiten für die Kinder reichten von Kinder-Yoga über Taekwondo bis hin zu einer Mini-Olympiade mit vielen unterschiedlichen sportlichen Aufgaben.

Neben den Erinnerungen an einen tollen Tag bleibt den Kindern in den SOS-Einrichtungen darüber hinaus eine Vielzahl an neuen Sportartikeln für die Freizeitgestaltung. Die INTERSPORT-Mitarbeiter haben den Kids abgestimmt auf die Anforderungen der jeweiligen Einrichtung Sportutensilien für das Leben im Dorf überreicht. Wir haben inzwischen mit der Verteilung der vielen Sportartikel begonnen, mit denen uns INTERSPORT so reichlich beschenkt hat. Das löst viel Freude bei unseren Kindern aus, sagt Rolf Huttelmaier, Leiter des SOS-Kinderdorfs Württemberg.

25.000 Euro Spende

Zusätzlich zu den Aktionstagen spendet INTERSPORT jährlich 10.000 Euro an den SOS- Kinderdorf e.V., um den Verein bei größeren Projekten zu unterstützen. Im Fokus stehen Maßnahmen im bewegungsfördernden Umfeld, die benachteiligten Kindern den Zugang zum Sport ermöglichen. Mit dem ersten Beitrag in 2017 wurde beispielsweise die Restauration des Soccerfelds im SOS-Kinderdorf Harksheide finanziert. In diesem Jahr ging die Spende an die Spiel- und Fördergruppe für Flüchtlingskinder im SOS-Kinderdorf Sauerland. Weitere 5.000 Euro kamen beim Sponsorenlauf eines Neckarsulmer Gymnasiums zusammen. Die Verbundgruppe spendete hier pro gelaufener Runde einen Euro an den SOS-Kinderdorf e.V.. Die rund 900 INTERSPORT-Händler haben sich mit dem Verkauf des SOS-Kinderdorf-Balls ebenfalls an der Kooperation beteiligt.

Haben Sie Fragen?

Dann stehen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

Porträt Michael SteinhauserMichael Stein­hauser
Leiter Unter­nehmens­kommunikation
Tel.: +49 7131 288-340
E-Mail: presse@intersport.de

Porträt Mareike SchultzMareike Samusch
Pressereferentin
Tel.: +49 7131 288-375
E-Mail: presse@intersport.de

Porträt Stephanie OrtegaStephanie Ortega
Pressereferentin
Tel.: +49 7131 288-348
E-Mail: presse@intersport.de

Ranga Yogeshwar zu Gast bei „Gemeinsam INTERSPORT"

17. Juli 2018

Rund 500 INTERSPORT-Händler aus Deutschland, Österreich, der Slowakei, Tschechien und Ungarn treffen sich dieses Jahr vom 12. bis 15. Oktober 2018 in Wien zum Großevent „Gemeinsam INTERSPORT“. Hochrangige Gäste wie TV-Moderator und Zukunftsforscher Ranga Yogeshwar, der Google-Länderchef Schweiz und Österreich Patrick Warnking oder Circus Roncalli-Gründer Bernhard Paul bereichern das Programm. 

Das internationale Händler-Event „Gemeinsam INTERSPORT“ steigt 2018 in Wien. Österreichs Hauptstadt gilt als eine der geschichtsträchtigsten und schönsten Städte in Europa. In Wien sind eine Vielzahl an modernen Retailflächen zu sehen, der Markt ist umkämpft. Einen umfassenden Marktblick erhalten die Teilnehmer von „Gemeinsam INTERSPORT“ auf einer Retail Experience-Tour. Ein weiterer Programmhöhepunkt ist der Besuch von Circus Roncalli am Rathausplatz. Der 70-jährige Gründer Bernhard Paul ist mit seinem Konzept seit Jahrzehnten erfolgreich. Als Vordenker schlägt er in seinem Impulsvortrag die Brücke zwischen Showzirkus und Handel.

Neben Bernhard Paul geht Top-Speaker Ranga Yogeshwar in seiner Keynote auf das Thema Zukunft ein: „Was bleibt? Was ändert sich? Und was macht das mit uns?“ Patrick Warnking, der Länderchef von Google Österreich und Schweiz, greift das Thema auf und bringt seine Sicht zum Thema Digitalisierung, Vernetzung und künstliche Intelligenz ein. Außerdem zu Gast ist Manfred Winterheller mit einem inspirierenden und motivierenden Vortrag im berühmtesten Premierenkino Wiens, dem Gartenbaukino.

Top-Locations in Wien

Das Gartenbaukino, das Wiener Rathaus oder die berühmte Hofburg, der Amtssitz des Österreichischen Bundespräsidenten, sind die Top-Locations von „Gemeinsam INTERSPORT“. Damit erreicht das internationale Händler-Event nach der erfolgreichen Premiere in 2014 am Tegernsee und der Fortsetzung 2016 in Hamburg ein neues Level. Das unterstreicht die Wahl des Hotels in unmittelbarer Nähe zur Staatsoper. Erstmals in seiner Geschichte reserviert die Hotelkette Motel One eines seiner Häuser exklusiv für einen Partner: INTERSPORT.

Starke Partner

„Gemeinsam INTERSPORT“ wird unterstützt von starken Partnern aus der Sportartikelindustrie: Hauptsponsor Nike gestaltet das sportliche Rahmenprogramm mit Fokus auf das Thema Running. Von Schöffel, Lowa, Vaude, Odlo, Deuter und Zanier erhalten die Teilnehmer des Händler-Events ein umfangreiches Ausrüstungspaket. Partner KTM verleiht Fahrräder und E-Bikes für Test-Touren durch Wien und Mammut verlost einen exklusiven Experience Trip der Mammut Alpine School im Gesamtwert von 50.000 Euro.

Hier finden Sie lizenzfreies Bildmaterial.

Hilfe & Kontakt
Top