Kostenlose Retoure
Lieferung in 1-3 Tagen
Über 250.000 Sportartikel
Buy Online, But Local
Buy Online, But Local

Neuausrichtung der Events

INTERSPORT-Eventzentrum redblue richtet Veranstaltungsangebot neu aus

09. Mai 2019

Die neue Strategie der INTERSPORT «Best in Sports» wird sich künftig auch im Programm des Eventzentrums redblue stärker widerspiegeln. Im Bereich des Veranstaltungsangebots rücken Events rund um die Themen Sport, Bewegung, Gesundheit, Ernährung und Reisen/Erlebnis in den Fokus.

Inhaltlich will sich das redblue künftig mit den Eigenveranstaltungen stärker an der Neuausrichtung der INTERSPORT orientieren. Mit der Strategie „Best in Sports“ verfolgt INTERSPORT das Ziel, die beste Sport-Plattform zu werden. In der Programmgestaltung setzt das redblue deshalb auf Events, die das Thema Sport von allen Seiten beleuchten. Dazu will das redblue verstärkt u. a. Vorträge, wie dem von Extrem-Bergsportler Alexander Huber, exklusive Film-Premieren, wie die von „Borg/McEnroe“ oder andere Darbietungen mit sportlichem Bezug gewinnen. Aktuell laufen Verhandlungen mit diversen Filmanbietern aus diesen Bereichen.
 
„Die Neuausrichtung unseres Kulturangebots ist eine strategische Entscheidung, um mit dem Erfolg des redblue in der Eventbranche auch auf die Marke INTERSPORT einzuzahlen“, erklärt Lars Sommer, Leiter des redblue. „Mit der Reihe ‚redblue meets klassik‘ in Zusammenarbeit mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn (WKO) haben wir in den vergangenen elf Jahren sehr viel Erfolg gehabt und viele Besucher begeistern können. Teilweise haben wir einer ganz neuen Zielgruppe klassische Musik nahe gebracht. Nun werden wir inhaltlich neue Wege gehen und die Reihe daher nicht fortsetzen.“
 
Mit „redblue meets klassik“ präsentierte das redblue gemeinsam mit dem WKO ungewöhnliche Inszenierungen klassischer Musik. So konnten die Besucher der Chillout-Konzerte Musik auf ausgelegten Matten im Liegen erleben. „Eine endgültige Absage an klassische Konzerte im redblue ist das jedoch nicht“, betont Sommer. „Wir sind im Gespräch für neue Projekte mit dem WKO, mit denen wir einen großen Zuschauerkreis ansprechen können. Beibehalten werden wir die Babykonzerte des WKO.“
 
redblue-Besucher dürfen sich weiterhin auf Publikumsmagnete wie Bülent Ceylan, Carolin Kebekus, den Quatsch Comedy Club und Mirja Boes freuen. Daneben soll durch moderne Pop-Musik vor allem die jüngere Zielgruppe angesprochen werden.

Haben Sie Fragen?

Dann stehen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

Porträt Michael SteinhauserMichael Stein­hauser
Leiter Unter­nehmens­kommunikation
Tel.: +49 7131 288-4340
E-Mail: presse@intersport.de

Porträt Mareike SchultzMareike Samusch
Pressereferentin
Tel.: +49 7131 288-4375
E-Mail: presse@intersport.de

Porträt Stephanie OrtegaStephanie Ortega
Pressereferentin
Tel.: +49 7131 288-4348
E-Mail: presse@intersport.de

Hilfe & Kontakt
Top