Ab Sofort: Erhalte deine Bestellung ab 20 Euro Warenwert versandkostenfrei.
Kostenlose Retoure
Lieferung in 1-3 Tagen
Über 250.000 Sportartikel
Buy Online, But Local
Buy Online, But Local
Weitere Damen NIKE Free
WEITERE HERREN NIKE FREE

NIKE


FREE 5.0

Die neue Free Kollektion

Laufschuh, Lifestyleschuh, Lieblingsschuh - mit dem NIKE Free kannst du so einiges erleben. Der Schuh gibt dir ein Gefühl des Barfußlaufens. Bestens geeignet sind die Free-Modelle aber auch für den Alltag oder Städtetrips. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und daher passen sie zu jedem Outfit.

Entdecke die komplette NIKE Free Vielfalt für Herren
Entdecke die komplette NIKE Free Vielfalt für Damen

NIKE

FREE 5.0

Die neue Free Kollektion

Laufschuh, Lifestyleschuh, Lieblingsschuh - mit dem NIKE Free kannst du so einiges erleben. Schuh gibt dir ein Gefühl des Barfußlaufens. Bestens geeignet sind die Free-Modelle aber auch für den Alltag oder Städtetrips. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und daher passen sie zu jedem Outfit.

NIKE Markenshop

Noch mehr NIKE für Sportliebhaber gibt es in unserem NIKE Markenshop.

Zurück zu den Wurzeln: Sprinte mit dem neuen Nike Free Run 5.0

Nike Free – Top-Laufschuhe bei INTERSPORT

Wer regelmäßig Laufsport betreibt und ein klares Trainings-Ziel vor Augen hat, der muss sich nicht nur selbst andauernd motivieren, sondern braucht auch eine auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Ausstattung. Dazu zählen neben atmungsaktiven und schweißabweisenden Oberteilen und Hosen vor allem die richtigen Laufschuhe. Sie sind das A und O, um Blessuren zu vermeiden. Auf keinen Fall solltest du in ungeeigneten Turn- oder herkömmlichen Straßenschuhen laufen.

 

Hohe Beweglichkeit und Dynamik

Für eine erstklassige Performance sorgen die super leichten Nike-Free-Modelle. Sie schützen deine Gelenke optimal, ohne deinen Fuß zu beschweren oder ihn einzuengen. Gleichzeitig sind die Running-Schuhe robust und bequem.

Feel free: Laufschuhe der Nike-Free-Serie wiegen nur 174 -232 Gramm – das ist ideal für das sogenannte Natural Running. Wie der Name schon sagt, geben dir die Nike-Free -Modelle das Gefühl von Freiheit - als würdest du barfuß laufen.

Natural Running ist allerdings nicht für jeden etwas. An die fehlende Dämpfung muss man sich erst einmal gewöhnen. Weil deine Füße dank der dünneren Sohle Unebenheiten stärker ausgleichen und flexibler darauf reagieren müssen, werden so ganz nebenbei zusätzliche Muskeln trainiert.

Dank dieser konstanten Stimulation und der tiefen Flexkerben  bleiben deine Füße und Beine flexibel - sowie alle Muskeln, Sehnen und Bänder in ihnen - und werden die ganze Zeit über trainiert. Das macht sie stärker und robuster. Die Verletzungsgefahr sinkt damit. So kannst du ganz bewusst Abrollen und deinen Laufstil verbessern.

Läufer mit Über- oder Unterpronation ist der Schuh aufgrund der fehlenden Stabilitätselemente nicht geeignet. Du bist dir nicht sicher, ob deine Füße eine leichte Fehlstellung haben? Kein Problem! Wir geben dir Profi-Tipps zum Kauf von Laufschuhen.

Apropos Barfußlaufen: 2004 gelang es Nike mit dem Nike Free einen Natural-Running-Schuh auf den Markt zu bringen, der gleichzeitig zusätzliche Muskeln, Sehnen und Bänder trainiert. Konzept war es laut Nike, eine “zweite Haut für den Fuß” zu entwickeln. 

Angestoßen hatte die Idee vom “Barfuß-Schuh” übrigens Leichtathleten aus Stanford, die barfuß auf dem Golfplatz der Uni trainiert hatten. Jahre lang untersuchte ein Team von Nike daraufhin die Biomechanik eines Läuferfußes. Dank der Analysen des natürlichen Lande-Winkels, Druck und der Sohlenbewegung des Fußes konnte der Nike Free entwickelt werden, wie Nike selbst auf nike.com erklärt.

“Nike Free ist ein Kraftraum für die Füße und damit ein ganz spezifisches Trainingsmittel”, so Prof. Dr. Brüggemann von der Deutschen Sporthochschule in Köln. Nike Free sei eine optimale Ergänzung zu den herkömmlichen Laufschuhen. Damit es nicht zu einer Überbelastung des Fußes kommt, seien diese anderen Laufschuhe auch weiterhin notwendig.

"Laufen ohne Schuhe bricht gewohnte Bewegungsmuster auf und macht einen von Grund auf stärker. Die Hüfte und die Pomuskulatur werden aktiviert, der Bewegungsradius der Fußgelenke verbessert sich und Stützmuskulatur und Gelenke im Unterkörper werden angesprochen", erklärt Lance Walker auf nike.com, Mitglied des Nike Performance Council, MS, PT und Global Performance Director bei Michael Johnson Performance.

Gleichzeitig sorgt das Mesh-Obermaterial der natural Running-Schuhe dafür, dass deine Füße atmen können und den nötigen Halt haben. Das Material schmiegt sich nämlich wie eine Socke um deinen Fuß - es zwickt und kneift nicht, sondern ist super angenehm. Dafür sorgt auch die Konstruktion des Schuhs: Er wird nach vorne hin etwas breiter, damit deine Zehen ausreichend Bewegungsspielraum haben.

Flyknit von Nike ist ein einteiliges Obermaterial, das aus robusten und leichten Garnen gewebt wird - und zwar an einigen Bereichen enger und an anderen elastischer und atmungsaktiver. Das Besondere an der Flyknit-Technologie: Das Material schmiegt sich wie eine Socke an deinen Fuß und passt sich so perfekt an deine Bedürfnisse an. Gleichzeitig gibt es dir den nötigen Halt und sorgt dafür, dass dein Fuß flexibel bleibt.

Das Beste an der Flyknit-Technologie: Sie ist nachhaltig! Nike schafft es mit Flyknit, weniger Abfall zu produzieren und die Umweltbelastung damit deutlich zu reduzieren.

 

Modellbezeichnung 

Seit 2016 benennt Nike seine Free-Modelle nicht mehr nach der Sprengung, sondern nach Kategorie und Material: Der Name Nike Free 5.0 bezog sich auf die Sprengung, also das Verhältnis zwischen Vor- und Rückfuß-Höhe. Je niedriger der Höhenunterschied, desto schonender ist der Schuh für den Läufer. In der Regel liegt die Sprengung bei Sportschuhen zwischen 9 und 13 mm.

Heute erkennst du einen Running-Schuh von Nike an der Bezeichnung RN im Namen. Flyknit steht dann für das Obermaterial

 

Was einen guten Laufschuh ausmacht 

Grundsätzlich gilt: Ein guter Laufschuh besitzt eine angemessene Federung, um die Gelenke vor Überbelastung zu schützen. Diese darf aber auch nicht zu stark sein, da der menschliche Körper es gewöhnt ist, eine gewisse Belastung auf natürliche Weise abzufedern. Die Gelenke funktionieren nicht wie die Stoßdämpfer eines Autos – sie können bei angemessener Belastung nicht kaputtgehen. Im Gegenteil: Sie müssen sogar belastet werden, um gesund zu bleiben. Nike Free schützt bei Herren und Damen die Gelenke vor übermäßiger Belastung, hebt diese aber nicht völlig auf. Die Sohlen sind aus flexiblem Gummi, das Obermaterial aus atmungsaktivem Mesh.

Das beste an den Nike Free Modellen: Sie sehen so gut aus, dass sie der ideale Begleiter für Städtetrips sind. Mit ihnen bist du immer top gestylt und kommst ohne Fußschmerzen durch den Tag. Sie lassen sich super zu den verschiedensten Outfits kombinieren - ja, sogar zum Business-Outfit oder zum “kleinen Schwarzen”. Feel free: Stilbrüche sind schließlich wieder im Trend! In diesen Schuhen machst du sowohl im Alltag als auch beim Joggen eine top Figur. Bei INTERSPORT bekommst du Nike Free für Damen und Herren in verschiedenen modischen Farben und Serien für einen stylischen Look beim Joggen.

 

Minimale Dämpfung, maximale Flexibilität

Mit den Free-Schuhen setzte Nike auf eine ganz andere Strategie als bei den Air-Modellen, die ja für ihre besonders gute Dämpfung bekannt sind. Trotzdem haben es beide Modelle geschafft, sich zum Lifestyle-Schuh zu entwickeln, der aus den Schuhschränken der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken ist und sich für jeden Streetstyle eignet. Erfahre mehr über die Entstehung der Nike Air Maxund bekomme einen Einblick in die Nike-Fabrik im US-Bundesstaat Oregon.

Hilfe & Kontakt
Top