Deine Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Dich noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über deine Anregungen!
Fragen?

Uhren

Fitnessuhren: Überwache deine Fortschritte

Sie sehen stylish aus, zeigen die Uhrzeit an und bestätigen uns in unseren Fitnessbemühungen: Moderne Sportuhrensind echte Allrounder. Wer seine Fitness stets im Blick hat, wird angespornt, am Ball zu bleiben und sich regelmäßig zu bewegen. Die Armbanduhren erfassen deine Bewegungen mithilfe von Beschleunigungssensoren. Es gibt allerdings einen Unterschied zwischen klassischen Pulsuhren und Sportuhren, die in der Regel über eine erweiterte Funktionspalette verfügen, zu der unter anderem Distanzmesser, mehrere Trainingsprofile oder eine Herzfrequenz-Funktion gehören. Eine Sportuhr soll deine Trainingseinheiten dokumentieren und auswerten. Bei INTERSPORT kannst du innovative Sportuhren kaufen, die deine Fitness überwachen.

Welche Funktionen sollte eine Sportuhr haben?

Mit einer Sportuhr hast du deine Trainingserfolge immer im Blick: Du stellst zeitnah fest, ob sich deine < Ausdauer verbessert hat und wie viel Gewicht du schon verloren hast – sofern du eine Gewichtsreduktion anstrebst. Bevor du dir also eine schicke Sportuhr zulegst, solltest du dir genau überlegen, welche Funktionen du tatsächlich benötigst. Auf jeden Fall sollte die integrierte Stoppuhr die Runden-, Zwischenzeiten sowie die Gesamtzeit erfassen. Bei der Distanzmessung ist es wichtig, dass sowohl die Tages- als auch die Gesamtstrecke gemessen wird. Uhren mit größerem Funktionsumfang können oft sogar die Durchschnitts- und die Maximalgeschwindigkeit ermitteln. Eine Kalorienzählerfunktion ist definitiv sehr motivierend.

Für ambitionierte Läufer ist ein Entfernungsmesser in Kombination mit einem kalibrierbaren Schrittzähler sinnvoll. Fahrradfahrer brauchen hingegen eine Uhr mit Trittfrequenzsensoren. Es gibt auch Uhren, die mit einem Brustsensor samt GPS-Modul verbunden werden können. Ein solcher Brustgurt ist in der Lage, Herzfrequenzanalysen durchzuführen. Auf dieser Basis werden individuelle Belastungszonen ermittelt, was die Effektivität deines Trainings signifikant erhöhen kann. Viele Modelle im oberen Preissegment verfügen zudem über Höhenmesser, Kompass und Barometer zur Ermittlung von Luftdruck und Luftfeuchtigkeit. Diese Features sind vor allem dann wichtig, wenn du dich auf eine Wander- oder Trekkingtour begibst. Bei vielen Sportuhren lassen sich die erfassten Daten nach dem Training auf den PC übertragen, um sie dort zu analysieren.

Sportuhren bei Intersport

Zu jeder Sportuhr wird eine Software mitgeliefert, die deine Trainingsdaten auswertet. Die Datenübermittlung an deinen Computer erfolgt über Bluetooth, WLAN oder Kabel. Sportuhrenhersteller wie PolarGarmin und Energetics bieten Programme und Apps an, die die gewonnenen Daten auswerten und analysieren. Einige Uhren synchronisieren sich nach der Aufzeichnung automatisch. Manche Programme lassen sich sogar deinem aktuellen Fitnessgrad anpassen – du erhältst also variierende Ernährungsvorschläge und Trainingstipps. Zur Visualisierung der Auswertungsergebnisse sind Diagramme, Tabellen und Karten von Vorteil. Anhand einer solchen Auswertung siehst du sofort, welche Fitnessziele du bereits erreicht hast – das macht Spaß und steigert die Motivation.

Einige Sportuhren verfügen über weitere Funktionen: Sie geben dir zum Beispiel auf Basis deines Fitnesslevels nützliche GesundheitstippsSchlafanalysen geben Auskunft darüber, wie viele Stunden du pro Nacht idealerweise schlafen solltest. Wenn du die Sportuhr auch beim Schwimmen tragen willst, solltest du darauf achten, dass sie über eine Schwimmfunktion verfügt und natürlich wasserdicht ist. Eine solche Uhr zeichnet Bahnen, Schwimmzüge, Zuganzahl und die Distanz auf. Sogar das Schwimmprofil analysieren manche Uhren. Im Sortiment von INTERSPORT findest du eine ganze Reihe an unterschiedlichen Sportuhren für optimalen Trainingserfolg. Falls du aber gerade mit Sport beginnst, solltest du vor Trainingsbeginn einen Arzt aufsuchen und dich zur Sicherheit einmal gründlich durchchecken lassen – selbst dann, wenn du beim Training immer eine Sportuhr trägst.

Fitnessuhren: Überwache deine Fortschritte

Sie sehen stylish aus, zeigen die Uhrzeit an und bestätigen uns in unseren Fitnessbemühungen: Moderne Sportuhrensind echte Allrounder. Wer seine Fitness stets…

mehr erfahren »
Fenster schließen

Fitnessuhren: Überwache deine Fortschritte

Sie sehen stylish aus, zeigen die Uhrzeit an und bestätigen uns in unseren Fitnessbemühungen: Moderne Sportuhrensind echte Allrounder. Wer seine Fitness stets im Blick hat, wird angespornt, am Ball zu bleiben und sich regelmäßig zu bewegen. Die Armbanduhren erfassen deine Bewegungen mithilfe von Beschleunigungssensoren. Es gibt allerdings einen Unterschied zwischen klassischen Pulsuhren und Sportuhren, die in der Regel über eine erweiterte Funktionspalette verfügen, zu der unter anderem Distanzmesser, mehrere Trainingsprofile oder eine Herzfrequenz-Funktion gehören. Eine Sportuhr soll deine Trainingseinheiten dokumentieren und auswerten. Bei INTERSPORT kannst du innovative Sportuhren kaufen, die deine Fitness überwachen.

Welche Funktionen sollte eine Sportuhr haben?

Mit einer Sportuhr hast du deine Trainingserfolge immer im Blick: Du stellst zeitnah fest, ob sich deine < Ausdauer verbessert hat und wie viel Gewicht du schon verloren hast – sofern du eine Gewichtsreduktion anstrebst. Bevor du dir also eine schicke Sportuhr zulegst, solltest du dir genau überlegen, welche Funktionen du tatsächlich benötigst. Auf jeden Fall sollte die integrierte Stoppuhr die Runden-, Zwischenzeiten sowie die Gesamtzeit erfassen. Bei der Distanzmessung ist es wichtig, dass sowohl die Tages- als auch die Gesamtstrecke gemessen wird. Uhren mit größerem Funktionsumfang können oft sogar die Durchschnitts- und die Maximalgeschwindigkeit ermitteln. Eine Kalorienzählerfunktion ist definitiv sehr motivierend.

Für ambitionierte Läufer ist ein Entfernungsmesser in Kombination mit einem kalibrierbaren Schrittzähler sinnvoll. Fahrradfahrer brauchen hingegen eine Uhr mit Trittfrequenzsensoren. Es gibt auch Uhren, die mit einem Brustsensor samt GPS-Modul verbunden werden können. Ein solcher Brustgurt ist in der Lage, Herzfrequenzanalysen durchzuführen. Auf dieser Basis werden individuelle Belastungszonen ermittelt, was die Effektivität deines Trainings signifikant erhöhen kann. Viele Modelle im oberen Preissegment verfügen zudem über Höhenmesser, Kompass und Barometer zur Ermittlung von Luftdruck und Luftfeuchtigkeit. Diese Features sind vor allem dann wichtig, wenn du dich auf eine Wander- oder Trekkingtour begibst. Bei vielen Sportuhren lassen sich die erfassten Daten nach dem Training auf den PC übertragen, um sie dort zu analysieren.

Sportuhren bei Intersport

Zu jeder Sportuhr wird eine Software mitgeliefert, die deine Trainingsdaten auswertet. Die Datenübermittlung an deinen Computer erfolgt über Bluetooth, WLAN oder Kabel. Sportuhrenhersteller wie PolarGarmin und Energetics bieten Programme und Apps an, die die gewonnenen Daten auswerten und analysieren. Einige Uhren synchronisieren sich nach der Aufzeichnung automatisch. Manche Programme lassen sich sogar deinem aktuellen Fitnessgrad anpassen – du erhältst also variierende Ernährungsvorschläge und Trainingstipps. Zur Visualisierung der Auswertungsergebnisse sind Diagramme, Tabellen und Karten von Vorteil. Anhand einer solchen Auswertung siehst du sofort, welche Fitnessziele du bereits erreicht hast – das macht Spaß und steigert die Motivation.

Einige Sportuhren verfügen über weitere Funktionen: Sie geben dir zum Beispiel auf Basis deines Fitnesslevels nützliche GesundheitstippsSchlafanalysen geben Auskunft darüber, wie viele Stunden du pro Nacht idealerweise schlafen solltest. Wenn du die Sportuhr auch beim Schwimmen tragen willst, solltest du darauf achten, dass sie über eine Schwimmfunktion verfügt und natürlich wasserdicht ist. Eine solche Uhr zeichnet Bahnen, Schwimmzüge, Zuganzahl und die Distanz auf. Sogar das Schwimmprofil analysieren manche Uhren. Im Sortiment von INTERSPORT findest du eine ganze Reihe an unterschiedlichen Sportuhren für optimalen Trainingserfolg. Falls du aber gerade mit Sport beginnst, solltest du vor Trainingsbeginn einen Arzt aufsuchen und dich zur Sicherheit einmal gründlich durchchecken lassen – selbst dann, wenn du beim Training immer eine Sportuhr trägst.

Zuletzt angesehen